Bundesliga

10.07.2016 - 18:16 Uhr


Mainz 05 auf USA-Tour: Ankunft in Colorado

Stefan Bell und Fabian Frei auf dem Weg zur ersten Trainingseinheit

Colorado Springs - Mit etwas Verspätung ist der 1. FSV Mainz 05 am Samstagmittag von Frankfurt in Richtung Denver abgehoben. Der gut zehnstündige Flug nach Colorado führte das Team über viel Eis und Schnee – über Island und Grönland, bei der Ankunft am Denver International Airport erwartete die Spieler aber ein anderes Klima.

Fast 35 Grad schlugen den Nullfünfern beim Verlassen des Flughafens entgegen. Mit dem Bus ging es dann weiter nach Süden, zum Teamhotel "The Lodge at Flying Horse" in Colorado Springs.

Zeitverschiebung macht sich bemerkbar

Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es ins Bett. Bei der Nachtruhe machte sich dann die achtstündige Zeitverschiebung bemerkbar. Der Frühstücksraum war ein beliebtes Ziel, bereits deutlich vor der geplanten Zeit. Um 10 Uhr Ortszeit bestreiten unsere Nullfünfer dann ihr erstes Training auf dem Gelände der Air Force Academy. Mittags wird gemeinsam das Finale der Euro 2016 geschaut, ehe am frühen Abend noch eine weitere Athletikeinheit auf dem Programm steht.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH