Bundesliga

05.01.2016 - 09:38 Uhr


Köln verpflichtet Filip Mladenovic aus Borisov

Köln - Der 1. FC Köln verstärkt sich zur Rückrunde mit dem serbischen Linksverteidiger Filip Mladenovic. Der 24-Jährige kommt von BATE Borisov nach Köln.

Am Dienstag hat Filip Mladenovic beim 1. FC Köln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Der serbische Linksverteidiger wechselt vom weißrussischen Meister Bate Borisov nach Köln, über die Transfermodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart.Für Borisov absolvierte Mladenovic seit März 2014 insgesamt 78 Pflichtspiele – darunter elf Spiele in der Champions League, in denen er zwei Tore erzielte. "Mit Filip Mladenovic komplettieren wir unseren Kader", sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. "Er ist ein international erfahrener und läuferisch starker Linksverteidiger, der in dieser Saison in der Champions League auf sich aufmerksam gemacht hat. Daher bin ich sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und wir diesen Transfer umsetzen konnten."

Vor seinem Engagement in Borisov hatte Mladenovic bei Roter Stern Belgrad gespielt. Er kam bisher einmal in der serbischen Nationalelf zum Einsatz und spielte achtmal für die serbische U21.Filip Mladenovic sagt: "Die Bundesliga ist für mich eine große Herausforderung und ich bin sehr glücklich, dass ich sie mit dem 1. FC Köln angehen darf. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich absolut überzeugt, dass der FC für mich der richtige Schritt ist. Vom 1. FC Köln habe ich schon in meiner Heimat Serbien viel gehört. Ich freue mich sehr darauf, mein neues Team, die Stadt und den Club kennenzulernen."Mladenovic steigt am heutigen Dienstag ins Training beim FC ein und erhält die Rückennummer 25.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH