Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.03.2016 - 13:00 Uhr


Führt Reus Dortmund in Augsburg zum Sieg?

Köln – Marco Reus ist rechtzeitig zum Schlussspurt der Saison in absoluter Topform und bei Borussia Dortmund der Mann für die wichtigen Tore. Der Dortmunder Superstar erzielte in dieser Saison als einziger Spieler schon sechs Mal das wichtige 1:0. Schafft Reus das auch beim FC Augsburg? Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Augsburg: Hitz - Verhaegh, Gouweleeuw, Klavan, Max - Baier - Kohr - Esswein, Koo, Caiuby - Finnbogason

Borussia Dortmund: Bürki - Ginter, Sokratis, Hummels, Durm - Weigl - Gündogan, Kagawa - H. Mkhitaryan, Reus - Aubameyang

Top-Fakten:

  • Der BVB gewann alle acht Saisonspiele, in denen Reus unter den Torschützen war.

  • Der FC Augsburg gewann nur eines der neun Rückrundenspiele (1:0 bei Schlusslicht Hannover) und muss um den Klassenerhalt zittern.

  • Auf Rang 13 sind die Schwaben zwar „Tabellenführer“ des unteren Tabellendrittels, aber Platz 17 ist nur drei Zähler entfernt.

  • Die vielen Unentschieden (in der Rückrunde bereits fünf – damit ligaweit die meisten) bringen die Augsburger nicht voran.

  • Borussia Dortmund verlor als einziges Team noch keine Partie im Jahr 2016. Der BVB ist mit 23 Punkten (von 27 möglichen) die Nummer eins der Rückrundentabelle.

  • Die Dortmunder sammelten in 26 Spielen 61 Punkte, stellten damit ihren Vereinsrekord zu diesem Saisonzeitpunkt ein – nur 2010/11 hatte man genauso viele Zähler auf dem Konto.

  • Der BVB kassierte in den letzten drei Auswärtsspielen kein Gegentor (0:0 bei der Hertha, 1:0 in Leverkusen und 2:0 in Darmstadt) - mit dem vierten Zu-Null-Spiel in Folge in der Fremde würden die Borussen ihren Vereinsrekord aus der Spielzeit 1994/95 einstellen (damals war Ottmar Hitzfeld Trainer).

  • Die letzten sieben Bundesliga-Spiele direkt nach der Europa League haben die Dortmunder alle gewonnen.

Hinspiel: Feuerwerk des BVB

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH