Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.03.2016 - 13:00 Uhr


Stolpert Bayern München über den 1. FC Köln?

Köln - Der FC Bayern München gewann keines der letzten drei Gastspiele in Nordrhein-Westfalen (0:0 in Dortmund und Leverkusen, 1:3 in Mönchengladbach). Nun geht es zum 1. FC Köln. Können die Kölner diese Serie ausbauen? Die Vorschau:

Aufstellungen:

1.FC Köln: Horn - Sörensen, Mavraj, Heintz - Risse, Vogt, M. Lehmann, Hector - Bittencourt, Gerhardt - Modeste

FC Bayern München: Neuer - Lahm, Kimmich, Alaba, Juan Bernat - Xabi Alonso - Coman, T. Müller, Thiago, F. Ribery - Lewandowski

Top-Fakten:

  • Beide Teams beendeten in der Vorwoche kurze Durststrecken: Köln gewann erstmals nach zuvor vier sieglosen Spielen, die Bayern erstmals nach zwei sieglosen Partien.

  • Köln verlor in der Rückrunde drei der vier Heimspiele, darunter die letzten zwei.

  • Der FC erzielte in 13 Heimspielen nur zwölf Tore und hat zu Hause die schwächste Trefferquote der Liga. Die Rheinländer benötigten im Schnitt 15 Torschüsse für ein Tor.

  • Köln verlor die letzten fünf Bundesliga-Spiele gegen die Bayern (Torverhältnis 2:17) - eine solche Serie hat der FC aktuell gegen keinen anderen Verein aufzuweisen.

  • Die Bayern gewannen in dieser Saison alle sieben Bundesliga-Spiele im Anschluss an eine Partie in der Champions League.

  • Beim letzten Duell beider Teams in Köln (2:0-Sieg der Bayern am 27. September 2014) hatte Xabi Alonso 213 Ballbesitzphasen und stellte damit einen neuen und bis heute gültigen Rekord seit Beginn der Erfassung dieser Daten 1999 auf.

  • Robert Lewandowski erzielte in seinen drei Jokereinsätzen dieser Saison sieben Tore, in seinen 22 Startelf-Einsätzen hingegen "nur" 17. Als Einwechselspieler traf er im Schnitt alle zwölf Minuten, als Startelfspieler alle 116.

  • Thomas Müller erzielte 14 seiner 19 Saisontore zu Hause; auswärts ist er mit nur fünf Treffern nicht mal in den Top Ten der besten Torjäger zu finden.

  • Leonardo Bittencourt markierte in den vergangenen zwei Partien drei Treffer, nachdem er im vorherigen Saisonverlauf kein einziges Mal getroffen hatte.

Hinspiel: Historischer Sieg gegen den FC

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH