Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.03.2016 - 10:00 Uhr


Knackt Pizarro gegen Hannover die 100?

Köln - Bremens Claudio Pizarro erzielte in Leverkusen seine Tore Nummer 97, 98 und 99 für Bremen und wurde zum ältesten Dreierpacker der Ligageschichte.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bremen:Wiedwald - Gebre Selassie, Vestergaard, Djilobodji, S. Garcia - Fritz - Bartels, Öztunali - Junuzovic - Ujah, Pizarro

Hannover:Zieler - Sakai, Milosevic, Schulz, Sorg - Hoffmann, Yamaguchi - Karaman, Wolf - Fossum, Kiyotake

Top-Fakten:

  • Der SV Werder Bremen gewann keines der letzten neun Heimspiele, das ist laufender Vereinsnegativrekord.

  • Thomas Schaaf war 41 Jahre bei Werder angestellt und kehrt jetzt zum zweiten Mal als gegnerischer Trainer zurück; letzte Saison verlor er mit Frankfurt 0:1 in Bremen.

  • Werder ist gegen Hannover seit zwölf Heimspielen ungeschlagen (acht Siege und vier Remis); länger als aktuell gegen jeden anderen Verein.

  • Hannover 96 gewann nur ein einziges von 27 Bundesliga-Gastspielen bei Werder.

  • Bei jenem 2:1-Sieg am 22. März 2003 traf Fredi Bobic doppelt und Gerhard Tremmel stand im Tor der 96er.

  • Hannover verlor gegen Werder insgesamt über die Hälfte aller Bundesliga-Spiele (28 von 55), aktuell ist 96 gegen Bremen aber seit drei Partien ungeschlagen.

  • Im Hinspiel feierte Hannover seinen ersten Saisonsieg, das Tor zum 1:0-Erfolg erzielte Salif Sane per Kopf nach einer Ecke.

  • Zlatko Junuzovic traf in der letzten Saison in beiden Spielen gegen Hannover mit einem direkten Freistoß.

  • Hiroki Sakai erzielte in Bremen sein einziges Bundesliga-Tor (November 2013).

Hinspiel: Salif Sane schießt 96 zum Sieg

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH