Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.03.2016 - 10:00 Uhr


Kann Frankfurt gegen Aufsteiger FCI punkten?

Köln - Eintracht Frankfurt holte in dieser Saison keinen Punkt gegen die Aufsteiger und erzielte auch kein Tor (0:2 in Ingolstadt, 0:1 gegen Darmstadt). Gelingt es diesmal?

Voraussichtliche Aufstellungen:

Frankfurt: Hradecky - Regäsel, Zambrano, Abraham, Oczipka - Russ, Stendera - Kittel, Fabian, Huszti - Seferovic

Ingolstadt: Özcan - da Costa, Matip, Hübner, Bauer - Roger, Groß, Morales - Hinterseer, Lezcano, Leckie

Top-Fakten:

  • Erstmals in dieser Saison steht Eintracht auf dem Relegationsplatz.

  • Auch in der letzten Saison standen die Hessen nie unter dem Strich (letztmals nach dem zweiten Spieltag der Saison 2013/14).

  • Zuletzt fehlte Alex Meier verletzt; Meier erzielte 44 Prozent der Eintracht-Tore (zwölf von 27) – das ist der höchste Anteil in der Liga.

  • In der Rückrundentabelle ist Frankfurt 17., Gegner Ingolstadt holte fast doppelt so viele Punkte (elf) wie die Hessen (sechs).

  • Ingolstadt hat noch kein Pflichtspiel gegen Frankfurt verloren (2:0-Sieg in der Hinrunde, in der 2. Liga zwei Mal 1:1).

  • Ingolstadt holte jetzt schon so viele Punkte (31) wie der letztjährige Neuling und Absteiger Paderborn.

  • Nach langer Torflaute traf Lukas Hinterseer die letzten drei Bundesliga-Spiele in Folge – Premiere für einen Schanzer.

Hinweis: Ingolstadts erster Bundesliga-Heimsieg

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH