Spieltag & Spielplan

Bundesliga

02.03.2016 - 22:20 Uhr


BVB bleibt 2016 ungeschlagen

Wettbewerbsübergreifend ist der Sieg in Darmstadt Dortmunds siebter Pflichtspielsieg in Folge

Darmstadt - Borussia Dortmund bleibt 2016 ungeschlagen und holte in der Rückrunde 19 von 21 möglichen Punkten. Die Topdaten zu SV Darmstadt 98 - Borussia Dortmund.

  • Darmstadt kassierte erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte vier Heimniederlagen in Folge.

  • Wettbewerbsübergreifend war es Dortmunds siebter Pflichtspielsieg in Folge.

  • Adrian Ramos traf erstmals seit eineinhalb Jahren in zwei aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spielen.

  • In seinem 42. Bundesliga-Spiel erzielte Erik Durm sein erst zweites Tor, das erste in dieser Saison.

  • Bis zum 0:2 kam Darmstadt nur einmal zum Abschluss, anschließend noch vier Mal.

  • Darmstadt beging lediglich elf Fouls, nur in zwei Saisonspielen waren es weniger.

  • Julian Weigl hatte 135 Ballbesitzphasen, mehr als doppelt so viele wie der beste Darmstädter (Jungwirth 61).

  • Roman Weidenfeller kam anstelle des erkrankten Bürki zu seinem ersten Einsatz in dieser Bundesliga-Saison und bekam nur einen Ball auf sein Gehäuse.

  • Felix Passlack stand erstmals in einem Pflichtspiel des BVB im Kader und durfte gleich von Beginn an ran. Der 17-Jährige war zum Zeitpunkt seiner Auswechslung der laufstärkster Dortmunder (9,4 km).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH