Spieltag & Spielplan

Bundesliga

08.02.2016 - 13:00 Uhr


Stuttgart gegen Hertha: Das Duell der Formstarken

Köln - In Stuttgart treffen die heißesten Teams der Bundesliga aufeinander: Der VfB Stuttgart und Hertha BSC sind beide seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Das sind derzeit die besten Serien der Liga. Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfB Stuttgart: Tyton - Insua, Niedermeier, Schwaab, Großkreutz - Serey Dié - Rupp, Maxim, Gentner, Kostic - Werner

Hertha BSC: Jarstein - Plattenhardt, Brooks, Langkamp, Weiser - Skjelbred, Lustenberger - v.d. Bergh, Darida, Haraguchi - Ibisevic

  • Der VfB gewann zuletzt erstmals seit knapp fünf Jahren wieder vier Bundesliga-Spiele in Folge.

  • Mit dem siebten ungeschlagenen Bundesliga-Spiel in Folge würde die Hertha ihren Rekord unter Pal Dardai einstellen (gab es bereits im Frühjahr 2015).

  • Im Jahr 2016 hat ligaweit nur der VfB alle drei Spiele gewonnen.

  • Unter Jürgen Kramny gab es für die Stuttgarter in sieben Spielen schon mehr Siege (vier) als zuvor unter Alexander Zorniger in 13 Partien (drei).

  • Die Hertha sammelte in dieser Spielzeit schon so viele Punkte (35) wie in der kompletten Vorsaison.

  • Alle fünf Saisonniederlagen in der Bundesliga kassierten die Berliner gegen Mannschaften, die in dieser Saison im Europapokal antraten – der VfB hat also schlechte Karten.

  • Der Ex-Stuttgarter Vedad Ibisevic gab in der Hinrunde gegen den VfB sein Hertha-Debüt – beim 2:1-Erfolg glückte ihm im neunten Anlauf der erste Bundesliga-Sieg gegen den VfB.

  • Der Herthaner Vladimir Darida lief von allen Bundesliga-Spielern am meisten (im Schnitt 13,1 Kilometer pro Spiel), der Stuttgarter Lukas Rupp am drittmeisten (12,7 Kilometer).

  • Bei den Sprints liegt Martin Harnik ganz vorne, seine 39 Sprints pro Spiel sind Ligaspitze.

Hinspiel: Hertha macht den Top-Start perfekt

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH