Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.02.2016 - 09:00 Uhr


Augsburg hat in Ingolstadt eine blütenweiSSe Weste

Köln - Ingolstadt möchte erstmals in seiner noch jungen Bundesliga-Geschichte zwei Heimspiele in Folge gewinnen. Doch bislang siegte Augsburg in allen seinen drei Gastspielen beim FCI – zwei in der 2. Bundesliga (2008/09 und 2010/11), eines im DFB-Pokal (2009/10). Alles Wissenswerte zur Partie FC Ingolstadt gegen FC Augsburg.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Ingolstadt: Özcan - Da Costa, Matip, Hübner, Suttner - Roger - Groß, Morales - Hartmann, Lezcano, Leckie

Augsburg: Hitz - Verhaegh, Hong, Klavan, Max - Kohr, Koo - Esswein, Ji, Caiuby - Bobadilla

  • Augsburg ist seit sieben Spielen ungeschlagen (vier Siege, drei Remis), so lange wie aktuell kein anderer Bundesligist. Der Clubrekord steht bei acht Partien in Folge ohne Niederlage.

  • Mit nur zwölf Toren nach 19 Spieltagen war noch nie eine Mannschaft so gut platziert wie Ingolstadt aktuell (Rang zehn).

  • Ingolstadts Vorsprung auf den Relegationsplatz schmolz an den vergangenen fünf Spieltagen von neun auf nur noch vier Zähler.

  • Augsburg ist seit drei Spielen ohne Gegentor und stellte damit den Clubrekord ein; nun ist folglich eine neue Bestmarke möglich.

  • An den vergangenen sieben Spieltagen kassierte der FCA nur einen Gegentreffer – kein anderes Team weniger als fünf.

  • Ingolstadt und Augsburg sind die Teams mit der schlechtesten Trefferquote der Bundesliga (im Schnitt 18 bzw. 15 Torschüsse für ein Tor).

  • Einzig in den Spielen mit FCA-Beteiligung fiel in der Rückrunde noch kein einziges Tor.

  • Caiuby spielte dreieinhalb Jahre für den FCI (Januar 2011 bis Sommer 2014) und erzielte in 104 Spielen in der 2 Bundesliga 21 Tore für die Schanzer.

Rückblick: Derbysieg für den FCI

Auch ihr zweites Auswärtsspiel in der Bundesliga können die Aufsteiger aus Ingolstadt für sich entscheiden. Mathew Leckie macht mit seinem Hammer in der zweiten Halbzeit den Triumph im Derby klar.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH