Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

30.01.2016 - 17:20 Uhr


Dortmunds Heimserie hält

Die Entscheidung: Pierre-Emerick Aubameyang schließt eiskalt zum 2:0 für Borussia Dortmund ab.

Dortmund - 25 von 27 Punkten holte der BVB in dieser Saison zu Hause. Die Heimstärke und Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang bestimmen die Topdaten zu Borussia Dortmund-FC Ingolstadt.

  • Dortmund hat beide Rückrundenspiele in Mönchengladbach und gegen Ingolstadt gewonnen; in der Hinrunde siegte der BVB sogar in den ersten fünf Partien.
  • Dortmund holte in dieser Saison zu Hause 25 der 27 möglichen Punkte; nur gegen Darmstadt gab es keinen Sieg (2:2).
  • Ingolstadt kassierte die dritte Auswärtsniederlage in Folge. Von den ersten sieben Gastspielen der Saison hatten die Schanzer nur eines verloren.
  • Im 13. Heimspiel in Folge erzielte der BVB mindestens zwei Tore.
  • Pierre-Emerick Aubameyang traf saisonübergreifend im zehnten Heimspiel in Folge; das gelang bisher nur Gerd Müller (zwei Mal), Jupp Heynckes und Thomas Christiansen.
  • Es waren die Saisontore Nummer 19 und 20 von Pierre-Emerick Aubameyang (davon acht in der Schlussviertelstunde der Spiele); Alex Meier wurde letzte Saison mit 19 Treffern Top-Torschütze. 20 Tore nach 19 Spieltagen hatte zuletzt Gerd Müller 1976/77 auf dem Konto. Einem Dortmunder gelang das nie zuvor.
  • Pierre-Emerick Aubameyang gab alleine mehr Torschüsse ab (sechs) als alle Ingolstädter zusammen (fünf).
  • Christian Pulisic feierte sein Bundesliga-Debüt und ist damit der jüngste in dieser Saison eingesetzte Spieler (17 Jahre, vier Monate und zwölf Tage).
  • Dario Lezcano verlor 35 seiner 39 Zweikämpfe, war aber der gefährlichste Ingolstädter.
  • Mats Hummels gewann 19 seiner 21 Zweikämpfe.
  • Adrian Ramos stand erstmals seit Dezember 2014 in der Bundesliga in der Anfangsformation, Erik Durm erstmals seit dem DFB-Pokal-Finale 2015.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH