Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.01.2016 - 13:20 Uhr


Werder Bremens 21. Versuch beim FC Schalke 04

Köln - Werder Bremen blieb als einziges Bundesliga-Team in dieser Spielzeit nie ohne Gegentor. Saisonübergreifend spielten die Bremer gar seit 20 Partien nicht mehr zu null. Diese Serie soll beim FC Schalke 04 enden. Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Schalke 04: Fährmann - Aogo, Neustädter, Matip, Caicara - Belhanda, Geis, Goretzka, Sane - Huntelaar, di Santo

SV Werder Bremen: Wiedwald - Garcia, Djilobodji, Vestergaard, Gebre Selassie - Grillitsch, Junuzovic, Bargfrede, Öztunali, Fritz - Ujah

  • Schalke holte in der Hinrunde genauso viele Punkte (27) wie in den ersten 17 Spielen der vorherigen Saison.

  • Lediglich 23 Tore sind Schalkes schlechteste Hinrunden-Ausbeute seit zehn Jahren (2005/06 waren es gar nur 20).

  • Werder spielte seine schwächste Hinrunde seit der Saison 1974/75, auch damals waren es umgerechnet nur 15 Punkte.

  • Bremen beendete die Hinserie mit einer Serie von fünf sieglosen Bundesliga-Partien, aus denen nur zwei Punkte geholt wurden.

  • Schalke ist gegen Bremen seit elf Spielen ungeschlagen (acht Siege, drei Remis).In keiner dieser elf Partien blieb Schalke torlos, insgesamt gelangen dabei 28 Treffer.

  • Der 3:0-Hinspielerfolg in Bremen im ersten Bundesliga-Spiel unter Andre Breitenreiter war Schalkes höchster Saisonsieg.

  • Die erste Bundesliga-Niederlage in der Arena kassierte Schalke gegen Bremen (1:4 am 24. November 2001 – für Werder trafen unter anderem Marco Bode und Viktor Skripnik, Torsten Frings bereitete zwei Treffer vor).

  • Franco Di Santo bestritt von 2013 bis 2015 49 Bundesliga-Spiele für Werder (17 Tore).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH