Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.01.2016 - 13:20 Uhr


Beendet der 1. FC Köln gegen Stuttgart die Rekordserie?

Köln - Unglaublich, aber wahr: In den vergangenen 18 Duellen zwischen dem 1. FC Köln und dem VfB Stuttgart gab es keinen Heimsieg (zehn Auswärtssiege, acht Remis). Diese Serie ist einmalig in der Bundesliga-Geschichte. Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FC Köln: Horn - Hector, Heintz, Maroh, Risse - Bittencourt, Gerhardt, Lehmann, Zoller - Modeste, Osako

VfB Stuttgart: Tyton - Insua, Niedermeier, Schwaab, Großkreutz - Gentner, Serey Die - Kostic, Didavi, Rupp - Werner

  • Stuttgart gewann keines der letzten fünf Duelle gegen Köln (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Gegen keinen anderen Bundesligisten wartet Köln so lange auf einen Heimsieg wie gegen Stuttgart (seit acht Spielen).

  • Köln spielte die beste Hinrunde seit 15 Jahren – mehr als die 24 Punkte gab es zuletzt 2000/01 unter Ewald Lienen (25).

  • Stuttgart verlor keines der letzten drei Bundesliga-Spiele und kam zudem im Pokal ins Viertelfinale.

  • Der FC erzielte zehn seiner 18 Tore in dieser Saison in der Schlussviertelstunde, drehte in diesem Zeitraum auch das letzte Spiel gegen Dortmund.

  • Jürgen Kramny holte in seinen ersten vier Spielen als VfB-Trainer fünf Punkte – um diese Marke zu erreichen hatte Alexander Zorniger neun Spiele benötigt.

  • Simon Zoller hat bereits genauso viele Tore erzielt (vier) wie in der letzten Saison für Köln in der Bundesliga (eins) und Kaiserslautern in der 2. Bundesliga (drei) zusammen.

  • Christian Gentner erzielte gegen keinen anderen Bundesliga-Verein mehr Tore als gegen Köln (vier).

  • Anthony Modeste beendete am letzten Hinrunden-Spieltag eine Flaute von acht Bundesliga-Spielen ohne Tor und traf erstmals für Köln als Joker.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH