Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.12.2015 - 13:20 Uhr


Schalke gegen Hoffenheim - Spektakel programmiert

Köln - Der FC Schalke 04 eröffnet gegen die TSG 1899 Hoffenheim den letzten Spieltag der Hinrunde. Für die Fans könnte es kaum eine bessere Partie zum Auftakt des 17. Spieltags geben, denn in den jüngsten sechs Duellen der beiden Clubs fielen 25 Tore. Ein Wahnsinnsschnitt! Die Vorschau:

  • Schalke gewann nur eins der letzten sieben Bundesliga-Spiele, dennoch ist Platz vier nur zwei Punkte entfernt.

  • S04 gewann in dieser Saison noch kein Spiel nach einem Rückstand.

  • Allerdings gab nur Hoffenheim schon sechs Mal nach einer Führung Punkte ab.

  • Die Bilanz zwischen beiden Teams ist in der Bundesliga ausgeglichen (je vier Siege, fünf Remis), obwohl Schalke sieben Tore mehr erzielte

  • An einem Freitagabend ist Schalke seit zwölf Heimspielen ungeschlagen, elf dieser Partien wurden sogar gewonnen.

  • Mit Huub Stevens kehrt Schalkes Rekordtrainer nun als Gegner nach Gelsenkirchen zurück. Kein Coach saß bei S04 so oft auf der Bank, keiner feierte mehr Siege.

  • Drei der vier Zu-Null-Spiele der TSG gab es in dieser Saison unter Stevens.

  • Überhaupt kassierte Hoffenheim unter dem Niederländer nur fünf Gegentreffer in sechs Spielen.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Schalke: Fährmann - Junior Caicara, Höwedes, J. Matip, Kolasinac - Geis, Goretzka - L. Sané, M. Meyer, Choupo-Moting - Huntelaar

Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Schär, Süle, J.-S. Kim - Strobl, Schwegler - Elyounoussi, Nad. Amiri, Schmid - Volland

Rückblick: Doppelter Meyer macht alles klar

Nach mäßigen Wochen betreibt der FC Schalke 04 gegen Hoffenheim Wiedergutmachung. Herausragender Akteur auf dem Platz ist Doppeltorschütze Max Meyer.

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH