Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

13.12.2015 - 19:38 Uhr


Faires Spiel trotz Platzverweis

Nur sieben Fouls gab es im Spiel Dortmund gegen Frankfurt. So wenige gab es seit Aufzeichnung der Daten noch nie

Dortmund - Es gab nur sieben Fouls bei der Partie Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt. Das ist ein historischer Minuswert für ein Spiel seitdem diese Daten erfasst werden (1992). Kurioserweise gab es dennoch einen Platzverweis. Die Topdaten.

  • Der BVB hat nach 16 Spieltagen die zweitbeste Bilanz in der Vereinsgeschichte; nur 2010/11 war die Borussia besser (da schon 43 Punkte zu diesem Zeitpunkt).

  • Die Eintracht musste die 600. Niederlage in der Bundesliga hinnehmen! Als erstes Team überhaupt erreichte Frankfurt diese Marke.

  • Eintracht Frankfurt verlor erstmals im Kalenderjahr 2015 vier Bundesliga-Spiele in Folge.

  • Dortmund hatte 70 Prozent Spielanteile und kam auf 24:3 Torschüsse und 14:1 Ecken.

  • Dortmund gewann zum sechsten Mal in dieser Saison ein Pflichtspiel nach Rückstand (zum zweiten Mal in der Bundesliga).

  • Pierre-Emerick Aubameyang erzielte in allen acht Bundesliga-Heimspielen in dieser Saison mindestens ein Tor, insgesamt deren zwölf. 18 Tore nach 16 Spieltagen schaffte zuletzt Vedad Ibisevic 2008/09 für Hoffenheim; einem Dortmunder gelang das zuvor nie.

  • Aubameyang verwandelte im BVB-Trikot seine ersten fünf Bundesliga-Elfmeter, gegen Frankfurt scheiterte er erstmals.

  • Julian Weigl war 189 Mal am Ball und überbot damit die Saisonbestmarke von Xabi Alonso. 

  • Dortmund kassierte erstmals in dieser Bundesliga-Saison ein Gegentor in der Anfangsviertelstunde und erstmals ein Weitschuss-Gegentor.

  • Alexander Meier erzielte sein sechstes Saisontor, erstmals traf er auswärts.

  • Dortmund hat alle 15 Bundesliga-Spiele gewonnen, in denen Henrikh Mkhitaryan Tore erzielte.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH