Spieltag & Spielplan

Bundesliga

07.12.2015 - 12:20 Uhr


Mainz kann Rekordserie gegen Stuttgart ausbauen

Köln - Der 1. FSV Mainz ist seit fünf Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis) und stellte damit einen neuen Rekord unter Trainer Martin Schmidt auf. Gegen den VfB Stuttgart soll nun das sechste Spiel ohne Niederlage hinzukommen. Die Vorschau:

  • Die Mainzer gewannen die beiden letzten Spiele gegen Eintracht Frankfurt (2:1) und beim Hamburger SV (3:1) – drei Siege in Folge gab es noch nie unter Martin Schmidt.

  • Der VfB hatte nach 15 Bundesliga-Spieltagen nie eine schlechtere Bilanz als aktuell (elf Punkte, Tordifferenz -17).

  • Zuletzt mussten die Schwaben erstmals in ihrer Bundesliga-Historie drei Auswärtsniederlagen in Folge mit jeweils vier Gegentoren hinnehmen (3:4 in Leverkusen, 0:4 bei den Bayern und 1:4 in Dortmund).

  • VfB-Trainer Jürgen Kramny war in Mainz Spieler der ersten und zweiten Mannschaft, Co-Trainer und Cheftrainer der U 19.

  • Kramny blieb in dieser und in der letzten Saison mit dem VfB Stuttgart II in den drei Drittligapartien gegen die zweite Mannschaft des FSV unbesiegt.

  • Der zuletzt nur noch gegen den Abstieg kämpfende VfB holte seit Saisonbeginn 2013/14 in 83 Spielen nur 79 Punkte – die 05er sammelten in diesem Zeitraum 116 Zähler und damit 47 Prozent mehr als die Stuttgarter.

  • Der FSV lief in dieser Saison von allen Teams am meisten (im Schnitt 118,7 Kilometer pro Spiel), der VfB sprintete am meisten (im Schnitt 230 Mal pro Partie).

  • Nach einer Führung gab es für den FSV in dieser Saison sieben Siege und ein Remis.

  • Beim HSV (3:1) waren einmal nicht Yunus Malli und Yoshinori Muto die FSV-Matchwinner, sondern Jairo Samperio (zwei Tore, eine Torvorlage) – der FSV gewann alle vier Bundesliga-Spiele, in denen der Spanier unter den Torschützen war.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Mainz: Karius - Brosinski, Bell, Hack, Bengtsson - Baumgartlinger, Latza - De Blasis. Malli, Jairo - Muto

Stuttgart: Tyton - Schwaab, Sunjic, Baumgartl, Insua - Serey Die, Gentner - Rupp, Didavi, Kostic - Werner

Rückblick: Lebenszeichen im Tabellenkeller

Am 32. Spieltag der vergangenen Saison sichert sich der VfB Stuttgart gegen den 1. FSV Mainz 05 immens wichtige Punkte im Abstiegskampf. Ein starker Daniel Didavi führt den VfB zum Sieg.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH