Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.12.2015 - 16:10 Uhr


Endlich mal hinten dicht halten

Köln - Die beiden aktuell schlechtesten Defensivreihen der Bundesliga treffen aufeinander. Der VfB Stuttgart kassierte bereits 35 Gegentreffer, beim SV Werder Bremen sind es bisher 28. Schaffen sie es diesmal, hinten dicht zu machen?

  • Werder Bremen verlor acht der jüngsten zehn Spiele und ist in diesem Zeitraum das schwächste Team der Liga.

  • Stuttgart gegen Bremen ist das Duell der Teams mit den meisten Niederlagen (zehn bzw. neun).

  • Der VfB hat die schlechteste Bilanz der Clubgeschichte (zehn Punkte), Werder war nur vor 41 Jahren noch schlechter als jetzt (13 Punkte).

  • Vergangene Saison erzielte Bremen die meisten Tore nach Standards (24), in dieser Saison die wenigsten (zwei, beide gegen Mönchengladbach).

  • Bremen gewann in dieser Saison alle drei Sonntagsspiele.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Stuttgart: Tyton - Schwaab, Sunjic, Baumgartl, Insua - Serey Dié, Gentner - Rupp, Didavi, Kostic - Ti. Werner

Bremen: Wiedwald - Gebre Selassie, Lukimya, Vestergaard, Garcia - Bargfrede - Bartels, Fritz, Grillitsch, Junuzovic - Ujah

Rückblick: Matchwinner Ginczek

Mit einem Doppelpack und einem Treffer in letzter Sekunde rettet Daniel Ginczek dem VfB den Dreier und hält die Schwaben im Kampf um den Klassenerhalt im Rennen.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH