Spieltag & Spielplan

Bundesliga

23.11.2015 - 10:20 Uhr


882. Duell der Bundesliga-Geschichte

Köln - Hannover 96 und der FC Ingolstadt treffen sich zum ersten Mal in der Bundesliga. Es insgesamt die 882. Paarung. Wer wird die Premieren-Begegnung für sich entscheiden?

  • Hannover hat zwar schon acht Mal verloren, hält sich aber noch immer über dem Strich.

  • Ingolstadt steht als bester Aufsteiger wieder in der oberen Tabellenhälfte.

  • Mit 19 Punkten nach 13 Spieltagen ist außer Frankfurt (zwei Mal) nie eine Mannschaft abgestiegen.

  • Der FCI kommt mit Rückenwind, landete am letzten Spieltag den höchsten Bundesliga-Sieg. Dabei kam der FCI zum ersten Sieg nach einem Rückstand.

  • Der Aufsteiger ist seit drei Spielen ungeschlagen.

  • Keine Mannschaft holte zu Hause weniger Punkte als Hannover (nur drei von 18 möglichen).

  • Bei beiden Mannschaften langen drei Tore, um sich Top-Torjäger zu nennen.

  • Das Duell Ralph Hasenhüttl gegen Michael Frontzeck gab es sowohl als Spieler (Köln gegen Mönchengladbach) als auch als Trainer (Aalen gegen St. Pauli) – jeweils in der 2. Bundesliga (Hasenhüttl gewann nie).

  • Felix Klaus hat in der 2. Bundesliga mit Greuther Fürth zwei Mal gegen Ingolstadt gespielt und zwei Mal gewonnen (2011/12 erzielte er ein Tor gegen den FCI).

Voraussichtliche Aufstellung:

Hannover: Zieler - Sorg, Marcelo, Schulz, Albornoz - Schmiedebach, Sane - Andreasen, Gülselam, Karaman - Sobiech

Ingolstadt: Özcan - Levels, Matip, Hübner, Bauer - Groß, Roger, Morales - Leckie, Hartmann, Hinterseer

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH