Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.11.2015 - 09:00 Uhr


Herthas schwache Torausbeute gegen Hannover

Köln - Die letzte Niederlage von Hannover 96 gegen die Hertha BSC liegt über fünfeinhalb Jahre zurück. Die Vorschau zur Partie Hannover - Hertha.

  • Wo ist die Heimstärke hin? In sieben der letzten zehn Spielzeiten gab es für Hannover in der kompletten Saison nicht mehr Heimniederlagen als jetzt schon (vier).

  • Hertha blieb in den letzten sechs Spielen gegen die Niedersachsen ohne Sieg. In diesen sechs Partien schossen die Berliner insgesamt nur drei Tore.

  • Hannover gewann drei der letzten vier Spiele. An den letzten vier Spieltagen kletterte Hannover von Rang 18 auf Rang 14.

  • Ron-Robert Zieler kassierte in seinen sechs Spielen gegen Hertha nur drei Gegentore und verlor nie.

Voraussichtliche Aufstellung:

Hannover 96: Zieler - H. Sakai, Marcelo, C. Schluz, Albornoz - Schmiedebach, Sane - Andreasen, Kiyotake, Klaus - Sobiech

Hertha BSC: Jarstein - Weiser, S. Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt - Skjelbred, Darida - Haraguchi, Baumjohann, Stocker - Kalou

Rückblick: Stockers späte Antwort

Per Abstauber hatte Ex-Nationalspieler Christian Schulz Hannover 96 in der 75. Minute in Führung gebracht. Für den Ausgleich sorgte Valentin Stocker (83.) mit einem sehenswerten Seitfallzieher.

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH