Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

26.10.2015 - 11:00 Uhr


Bremen will nachlegen

Köln - Der BVB hat bei keinem anderen Bundesligisten eine so schlechte Auswärtsbilanz wie bei Werder (31 Auswärtsniederlagen). Diese Bilanz ist allerdings historisch bedingt. Von den letzten acht Duellen konnte Dortmund sieben für sich entscheiden.

  • Pierre-Emerick Aubameyang ist der erste BVB-Spieler der Geschichte, der nach zehn Spieltagen einer Bundesliga-Saison 13 Mal traf.

  • Rechnet man seine Tore bis Saisonende hoch, dann liegt der Stürmer auf 44-Tore-Kurs.

  • Beim letzten Dortmunder Gastspiel in Bremen am 20. Dezember letzten Jahres empfing der Tabellenletzte aus Bremen den 16. aus Dortmund. Werder gewann den Krisengipfel mit 2:1, dadurch überwinterten die Borussen auf einem direkten Abstiegsplatz.

  • Dortmund hat bei keinem anderen Bundesligisten eine so schlechte Auswärtsbilanz wie bei Werder (31 Auswärtsniederlagen).

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Bremen: Wiedwald - Gebre Selassie, Galvez, Vestergaard, Sternberg - Bargfrede - Bartels, Fritz, Grillitsch, Junzovic - Ujah

Dortmund: Bürki - Ginter, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Weigl, Kagawa - Mkhitaryan, Aubameyang, Reus

Rückblick: BVB sichert sich Europa League

Borussia Dortmund hat seinem langjährigen Trainer Jürgen Klopp einen versöhnlichen Abschluss vor eigenem Publikum beschert. Die Schwarz-Gelben besiegten Werder Bremen im Finale um die Europa League hochverdient mit 3:2.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH