Spieltag & Spielplan

Bundesliga

26.10.2015 - 11:00 Uhr


Bayern will die Serie ausbauen

Köln - Der FC Bayern hat die letzten sechs Bundesliga-Spiele gegen Frankfurt alle ohne Gegentor gewonnen und will die Serie ausbauen. Die Eintracht kommt allerdings mit dem Rückenwind aus dem Sieg bei Hannover 96 ins Spiel.

  • Nie zuvor erzielte eine Mannschaft an den ersten zehn Spieltagen so viele Tore wie Bayern jetzt (33) – hochgerechnet auf die gesamte Saison kommen die Münchner auf 112 Saisontore.

  • Bayern hat die letzten sechs Bundesliga-Spiele gegen Frankfurt alle ohne Gegentor gewonnen; sieben Zu-Null-Siege in Serie gegen ein Team gelangen noch keiner Mannschaft.

  • Armin Veh steht gegen Bayern zum 79. Mal in einem Bundesliga-Spiel der Eintracht an der Seitenlinie – er erreicht damit Dragoslav "Stepi" Stepanovic. 

  • Veh verlor als Bundesliga-Trainer 14 seiner 17 Bundesliga-Spiele gegen den FC Bayern – in den letzten acht Spielen erzielten seine Teams noch nicht einmal ein Tor.

  •  Frankfurt traf im Schnitt mit jedem siebten Torschuss ins Tor – das ist eine der besten Trefferquoten in der Liga.

Voraussichtliche Aufstellung:

Frankfurt: Hradecky - Ignjovski, Zambrano, Russ, Djakpa - Stendera, Reinartz - Aigner, Meier, Oczipka - Seferovic

Bayern: Neuer - Rafinha, Benatia, Boateng, Alaba - Kimmich - Vidal, Thiago - Robben, Lewandowski, Costa

Rückblick: Lewandowski in Torlaune

Es ist der 28. Spieltag der Saison 2014/15: Nicht zuletzt dank zweier Tore von Lewandowski gewann der FC Bayern mit 3:0 gegen Eintracht Frankfurt, das damit zum sechsten Mal in Serie gegen die Münchner ohne Torerfolg blieb.

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH