Spieltag & Spielplan

Bundesliga

15.10.2015 - 10:55 Uhr


1. FC Köln zuhause eine Macht

Köln - Für den 1. FC Köln war das 3:0 zuletzt auf Schalke der höchste Sieg seit dem Aufstieg im Jahr 2014. Am letzten Spieltag spielte Hannover 96 erstmals im Kalenderjahr 2015 zu null.

  • Köln hat nach acht Spieltagen bereits 14 Punkte gesammelt; so gut waren die Rheinländer zuletzt vor 19 Jahren unter Peter Neururer.

  • Zu Hause sind die Domstädter eh eine Macht, sind seit 14 Heimspielen ungeschlagen.

  • Erfolgs-Team gefunden? Erstmals in seiner Amtszeit bei Hannover 96 stellte Michael Frontzeck zwei Mal in Folge die gleiche Startelf.

  • Köln traf in dieser Saison sieben Mal in der Schlussviertelstunde, das ist Ligaspitze.

  • In Wolfsburg holte Hannover einen Punkt, gegen Bremen feierte man im achten Saisonspiel den ersten Sieg. Der Trend ist positiv.

So könnten sie spielen:

1. FC Köln: Horn - Olkowski, Sörensen, Heintz, Hector - Risse, M. Lehmann, Gerhardt, Bittencourt - Osako, Modeste

Hannover 96: Zieler - Sorg, Marcelo, C. Schulz, Albornoz - Schmiedebach, S. Sané - Andreasen, Karaman - Kiyotake - A. Sobiech

Rückblick: Gerechte Punkteteilung

Der 1. FC Köln und Hannover 96 trennten sich in einem kampfbetonten Spiel mit 1:1. Joselu (5.) hatte den Gast früh in Führung gebracht, Anthony Ujah (17.) erzielte den Ausgleich für Köln. Es war das erste Heimtor nach 364 Minuten.

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH