Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

13.09.2015 - 18:00 Uhr


Werder Bremen legt besten Start seit vier Jahren hin

Zlatko Junuzovic erzielt seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga und führt Bremen damit zum besten Saisonstart seit vier Jahren

Sinsheim - Bremen legte mit sieben Punkten aus den ersten vier Spielen den besten Start seit vier Jahren hin (2011/12: neun Punkte). Die Topdaten zum Spiel TSG 1899 Hoffenheim gegen SV Werder Bremen.

  • Hoffenheim blieb erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte an den ersten vier Spieltagen einer Saison ohne Sieg.

  • Nach der Auftaktniederlage gegen Schalke (0:3) hat Werder Bremen drei Mal in Folge nicht verloren (zwei Siege, ein Unentschieden).

  • Bremen hat von 16 Pflichtspielen gegen Hoffenheim nur eins verloren.

  • Mit seiner sechsten Ballbesitzphase bereitete Claudio Pizarro das 2:1 vor. Er bestritt sein erstes Bundesliga-Spiel für Bremen seit dem 5. Mai 2012 – seitdem waren 1226 Tage vergangen.

  • Markus Gisdol hat als Chef-Trainer noch nie gegen Bremen gewonnen (drei Remis, drei Niederlagen).

  • Bremen hat in seinen jüngsten zwölf Auswärtsspielen immer mindestens ein Tor erzielt, kein anderer Bundesligist hat in der Fremde so eine lange Torserie.

  • Eduardo Vargas traf mit seiner vierten Ballbesitzphasen im Spiel und mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga. Der Chilene wurde damit zum 50. Torschützen in der Hoffenheimer Bundesliga-Geschichte.

  • Anthony Ujah erzielte alle seine drei Pflichtspieltore für Bremen auswärts.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH