Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.03.2015 - 20:42 Uhr


BVB mit 200. Unentschieden vor eigener Kulisse

Roman Weidenfeller rettet gegen Deyverson: Am Ende steht ein gerechtes 0:0 zu Buche

Dortmund - Zum 200. Mal in seiner Bundesliga-Geschichte spielte Dortmund zu Hause unentschieden. Die Topdaten zum Spiel Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln.

  • Für Köln war es das siebte 0:0 in dieser Saison, nie teilte eine Mannschaft in einer Spielzeit öfter torlos die Punkte und neun Spiele stehen noch aus.

  • Dortmund gewann in dieser Saison keines der fünf Top-Spiele am Samstag um 18:30 Uhr, es gab zwei Remis und drei Niederlagen.

  • Nur zehn Torschüsse bedeuteten für Dortmund eingestellten Saisonnegativrekord, in einem Heimspiel war es ein neuer Saisonnegativrekord.

  • Timo Horn war wieder einmal ein guter Rückhalt, der FC-Keeper wehrte fünf Bälle ab.

  • Die Kölner gewannen 54 Prozent der Zweikämpfe, nach der Pause sogar 57 Prozent.

  • Und der FC war auch fair, beging nur fünf Fouls am Gegenspieler (Dortmund 13).

  • Erstmals seit November/Dezember 2008 (gegen Wolfsburg und in Bielefeld) spielte Dortmund wieder zwei Mal in Folge 0:0.

  • Sebastian Kehl stand erstmals in der Bundesliga-Rückrunde in der Startelf, der 35-Jährige lief von allen Spielern am meisten (12,4 Kilometer).

  • Dortmunds Startelf hatte ein Durchschnittsalter von 28,2 Jahren, es war die älteste unter Jürgen Klopp (alle Pflichtspiele). Älter war der BVB zuletzt im April 2008.

#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH