Spieltag & Spielplan

Bundesliga

12.02.2015 - 16:00 Uhr


Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05

Dortmund - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05 (ab 20:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Mainz ist seit acht Auswärtsspielen sieglos, so lange wie seit drei Jahren nicht mehr.

  • Mit der 0:2-Niederlage im Hinspiel in Mainz begann Dortmunds Talfahrt – es war der Auftakt einer Serie von sieben sieglosen Spielen, aus denen der BVB nur einen Punkt holte.

  • Mainz gewann noch nie eine Bundesliga-Partie in Dortmund (vier Remis, vier Niederlagen); die vergangenen drei Gastspiele gingen alle verloren.

  • Dortmund verlor seit mehr als elf Jahren kein Heimspiel an einem Freitagabend (zuletzt am 30. Januar 2004 mit 0:1 gegen Schalke).

  • Die vergangenen fünf Freitagsheimspiele gewann der BVB allesamt, darunter eines in dieser Saison (in Runde 14 mit 1:0 gegen Hoffenheim).

Das sagen die Trainer:

Jürgen Klopp

"Mainz 05 wird alles nutzen, was wir zulassen. Deshalb müssen wir genauso auftreten, wie am vergangenen Samstag gegen Freiburg. Wir müssen unser Ding durchziehen, denn wir haben uns den Gegner ganz genau angeguckt und sind sehr gut vorbereitet. Das Hinspiel war ein skuriles Spiel, deshalb haben wir noch etwas gutzumachen."

Kasper Hjulmand

"Wir sind der Underdog. Ich finde, dass Dortmund eine Top-Mannschaft mit großer Qualität ist. Natürlich ist der BVB der Favorit, aber wie immer werden sich Möglichkeiten für uns ergeben, wenn wir unsere beste Leistung abrufen. Wir können in diesem Spiel eigentlich nur gewinnen und werden alles dafür geben."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Borussia Dortmund

Tor: Weidenfeller

Abwehr: Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer

Mittelfeld: Gündogan, Sahin, Kampl, Kagawa, Reus

Sturm: Aubameyang

1. FSV Mainz 05

Tor: Kapino

Abwehr: Brosinski, Bell, Bungert, Bengtsson

Mittelfeld: Geis, Baumgartlinger, Clemens, Malli, Hofmann

Sturm: Okazaki

Sie werden fehlen:

Borussia Dortmund: Großkreutz (Muskelbündelriss), Kehl (im Aufbautraining), Durm (Grippe), Bender (Aufbautraining), Blaszczykowski (Nasennebenhöhlen-Entzündung)

1. FSV Mainz 05: Karius (Rotsperre), Moritz (Rückenprobleme), Nedelev (Mittelfußbruch), Jairo (Bänderdehnung im Sprunggelenk)

Schiedsrichter:

Tobias Stieler (SR)
Patrick Ittrich (SR-A. 1)
Sascha Thielert (SR-A. 2)
Guido Winkmann (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Borussia Dortmund: Die Südtribüne durfte in dieser Saison noch nicht oft jubeln. In dieser Saison gab es mehr Heimniederlagen (vier) als Heimsiege (drei) für den BVB. Defensiv wie offensiv offenbart Schwarzgelb immer wieder Defizite. Immerhin: Nach dem 3:0-Sieg in Freiburg zeigt die Formkurve der Borussia langsam wieder nach oben.

1. FSV Mainz 05: Zehnmal spielten die Rheinhessen bereits unentschieden in dieser Saison, am letzten Spieltag gesellte sich die sechste Niederlage hinzu. Gegen Hertha BSC blieben die Mainzer weitgehend ungefährlich - und verloren auch noch Keeper Loris Karius, der mit rot vom Platz gestellt wurde. Auswärts schwächelten die Mainzer bisher besonders. Den letzten Sieg in der Fremde gab es am 3. Spieltag - bei Hertha BSC.

Spieler im Fokus:

Pierre-Emerick Aubameyang

Mit sieben Toren bleibt Pierre-Emerick Aubameyang weiter Toptorschütze bei Borussia Dortmund. Im letzten Spiel gelang dem als Mittelstürmer eingesetzen Flügelspieler ein Doppelpack - Trainer Jürgen Klopp hat nun eine Sturmspitze gefunden, die den BVB aus der Krise schießen könnte.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Borussia Dortmund? ... Marco Reus gut drauf ist. Der Nationalspieler erzielte in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen Club mehr Tore als gegen Mainz (sieben).

1. FSV Mainz 05? ... Sami Allagui dabei ist. Der Mainzer verlor keines seiner beiden Bundesliga-Spiele in Dortmund - vergangene Saison gewann er dort mit Hertha BSC und erzielte dabei das 2:1-Siegtor.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick:

Dieses Spiel macht Dortmund Hoffnung:

19.04.2014: Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05 4:2 (2:1)

Sechs Tore bot diese Partie am 31. Spieltag der letzten Saison. Zwei Mal glichen die Mainzer die Dortmunder Führung aus, Lukasz Piszczek und Marco Reus sicherten dem BVB aber schlussendlich den Sieg - und damit die Qualifizierung für die Champions League.

#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH