Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.02.2015 - 17:25 Uhr


Weltmeister Müller so offensiv wie noch nie

Thomas Müller sammelt beim 8:0-Kantersieg fleißig Scorerpunkte

Köln - Thomas Müller hatte an fünf Toren seinen Anteil (vier Scorerpunkte) – das war ihm in der Bundesliga nie zuvor geglückt. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der Hamburger SV musste in seinem 1751. Bundesliga-Spiel die höchste Niederlage hinnehmen – mit mehr als sieben Toren Differenz hatten die Norddeutschen nie zuvor verloren.

  • Der FC Bayern gewann zum vierten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte mit acht Toren Differenz, erstmals seit März 1984 (9:0 gegen Offenbach).

  • Im 100. Aufeinandertreffen beider Teams in der Bundesliga gewann der FC Bayern zum 59. Mal – 22 Mal gab es ein Unentschieden und 19 Mal einen HSV-Sieg.

  • Der HSV kassierte in den letzten fünf Spielen beim FC Bayern 31 Gegentore (0:6, 0:5, 2:9, 1:3 und 0:8).

  • Bayern beging nur drei Fouls am Gegenspieler – weniger waren es in dieser Saison bei keiner Mannschaft.

  • Der HSV gewann in den 90 Minuten nur 59 Zweikämpfe – Saisonminuswert für eine Mannschaft in dieser Saison.

  • Arjen Robben erzielte seine Saisontore Nummer 13 und 14 – so oft traf der Hamburger SV in dieser Saison insgesamt.

  • Holger Badstuber feierte nach 154 Tagen Pause sein Comeback – er kam zuvor zuletzt am 13. September 2014 gegen Stuttgart zum Einsatz. Er gewann elf seiner 13 Zweikämpfe.

  • Mario Götze beendete seine Flaute von acht torlosen Spielen.

#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH