Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

14.02.2015 - 17:25 Uhr


Weltmeister Müller so offensiv wie noch nie

Thomas Müller sammelt beim 8:0-Kantersieg fleißig Scorerpunkte

Köln - Thomas Müller hatte an fünf Toren seinen Anteil (vier Scorerpunkte) – das war ihm in der Bundesliga nie zuvor geglückt. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der Hamburger SV musste in seinem 1751. Bundesliga-Spiel die höchste Niederlage hinnehmen – mit mehr als sieben Toren Differenz hatten die Norddeutschen nie zuvor verloren.

  • Der FC Bayern gewann zum vierten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte mit acht Toren Differenz, erstmals seit März 1984 (9:0 gegen Offenbach).

  • Im 100. Aufeinandertreffen beider Teams in der Bundesliga gewann der FC Bayern zum 59. Mal – 22 Mal gab es ein Unentschieden und 19 Mal einen HSV-Sieg.

  • Der HSV kassierte in den letzten fünf Spielen beim FC Bayern 31 Gegentore (0:6, 0:5, 2:9, 1:3 und 0:8).

  • Bayern beging nur drei Fouls am Gegenspieler – weniger waren es in dieser Saison bei keiner Mannschaft.

  • Der HSV gewann in den 90 Minuten nur 59 Zweikämpfe – Saisonminuswert für eine Mannschaft in dieser Saison.

  • Arjen Robben erzielte seine Saisontore Nummer 13 und 14 – so oft traf der Hamburger SV in dieser Saison insgesamt.

  • Holger Badstuber feierte nach 154 Tagen Pause sein Comeback – er kam zuvor zuletzt am 13. September 2014 gegen Stuttgart zum Einsatz. Er gewann elf seiner 13 Zweikämpfe.

  • Mario Götze beendete seine Flaute von acht torlosen Spielen.

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH