Spieltag & Spielplan

Bundesliga

20.10.2014 - 12:21 Uhr


SV Werder Bremen - 1. FC Köln

Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel SV Werder Bremen - 1. FC Köln.

5 Fakten zum Spiel:

  • Zum ersten Mal in der Bundesliga-Historie blieb Werder an den ersten acht Spieltagen einer Saison sieglos.
  • Der FC ist seit zehn Auswärtsspielen in Bremen ohne Sieg. Neun dieser Partien gingen verloren.
  • Nie zuvor gab es für Werder an den ersten acht Spieltagen einer Saison so viele Gegentreffer wie aktuell (22).
  • Die letzten sechs Auswärtsspiele in Bremen verlor der 1. FC Köln allesamt.
  •  Werder ist für gegnerische Mittelfeldspieler das Paradies, bereits 13 Gegentreffer kassierten die Bremer aus diesem Mannschaftsteil – das ist mit Abstand Ligahöchstwert.

Das sagen die Trainer:

Robin Dutt

"Es gibt keine guten und schlechten Gegner in der Bundesliga. Mal ausgenommen von einigen wenigen Teams, ist jeder in der Lage jeden zu schlagen."

Peter Stöger

„Der Sieg (gegen Dortmund) hat uns insofern gut getan, dass wir diese Woche keine Diskussionen um ein Entscheidungsspiel in Bremen führen müssen. Die Stimmung im Team ist gelöst, das heißt aber nicht, dass wir überheblich werden.“

Voraussichtliche Aufstellungen:

SV Werder Bremen

Tor: Wolf

Abwehr: Garcia, Caldirola, Prödl, Fritz

Mittelfeld: Hajrovic, Makiadi, Junuzovic, Bartels

Sturm: Di Santo, Petersen

1. FC Köln

Tor: Horn

Abwehr: Hector, Wimmer, Mavraj, Olkowski

Mittelfeld: Lehmann, Vogt, Svento, Halfar, Risse

Sturm: Zoller

Sie werden fehlen:

SV Werder Bremen: Strebinger (Rotsperre), Zander (Knieverletzung), Bargfrede (Reha nach Knieoperation), von Haacke (Kreuzbandriss)

1. FC Köln: Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

Schiedsrichter:

Dr. Felix Brych (Schiedsrichter)
Mark Borsch (SR-Assistent)
Stefan Lupp (SR-Assistent)
Frank Willenborg (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

SV Werder Bremen: Welche Reaktion zeigt die Mannschaft auf die 0:6-Schmach von München? Nach zuletzt vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen und noch keinem Sieg auf dem Konto steht der SV Werder mit dem Rücken zur Wand. Immerhin: Im letzten Heimspiel gegen Freiburg holte Bremen ein 0:1 auf und hatte genügend Torchancen, das Spiel auch zu gewinnen.

1. FC Köln: Nach drei Niederlagen und fünf Spielen ohne Sieg konnten die Kölner beim 2:1 gegen Dortmund den zweiten Dreier der Saison einfahren. Trotz sieben Gegentoren in den letzten vier Spielen hat der FC immer noch die drittbeste Abwehr der Liga.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Bremen? Wenn Clemens Fritz zeigt, wie es geht: Als einziger Spieler aus dem aktuellen Kader hat der Werder-Kapitän schon in einem Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln getroffen.

Für Köln? Wenn die Transfers weiter Gas geben: Die Neuzugänge werden beim FC immer wichtiger, zuletzt gegen Dortmund trafen mit Kevin Vogt und Simon Zoller zwei Neue zum 2:1-Sieg, Mavraj und Svento standen erstmals in der Startelf.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Köln verpasst den Befreiungsschlag

Dieses Spiel macht Bremen Hoffnung:

05.11.2011: SV Werder Bremen - 1. FC Köln 3:2 (0:2)

Am 12. Spieltag der Saison 2011/12 gelingt Werder Bremen dank Claudio Pizarro ein Sieg, der viel Selbstvertrauen gibt. Trotz eines 0:2-Rückstands zur Pause setzt sich der SV Werder durch drei Treffer des Peruaners durch.

#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH