offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

34. Spieltag

10.05.2014 | 15:30 Uhr

h96.png scf.png
  • Hannover 96
  • 3 : 2
    1 : 0
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

10.05.2014 - 18:54 Uhr


Hannover mit Superfinish

Artjoms Rudnevs trifft zum Abschied noch einmal für Hannover 96

Hannover blieb in den letzten fünf Spielen ungeschlagen (vier Siege, ein Remis) - eine derartige Serie war den 96ern seit mehr als zwei Jahren nicht mehr gelungen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Hannover holte in der Rückrunde unter Tayfun Korkut deutlich mehr Punkte (24) als in der Hinserie unter Mirko Slomka (18).

  • Seitdem der Klassenerhalt feststeht, holte Freiburg keinen Punkt mehr, verlor beide Spiele.

  • 26 Spiele war Edgar Prib torlos geblieben, nun traf er erstmals seit dem 31. August 2013.

  • Artjoms Rudnevs traf mit seinem zweiten Ballkontakt zum 2:1 - es war sein erstes Tor seit zwei Monaten.

  • Szabolcs Huszti erzielte sein zehntes Saisontor und egalisierte damit seinen persönlichen Rekord aus der Spielzeit 2007/08.

  • Jonathan Schmid gelang in drei der letzten vier Spiele gegen Hannover ein Tor.

  • Philipp Zulechner erzielte sein erstes Bundesliga-Tor - es war zugleich das erste Bundesliga-Tor eines Österreichers in Freiburgs Bundesliga-Geschichte.

  • Zulechners Treffer war zudem Freiburgs neuntes Jokertor dieser Saison - genauso viele wie in den vergangenen beiden Spielzeiten zusammen.

  • Die zweikampfstärksten Freiburger waren die in die Nationalelf berufenen Matthias Ginter (100 Prozent gewonnen), Oliver Sorg und Christian Günter (jeweils 64 Prozent).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH