offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

26.04.2014 | 15:30 Uhr

m05.png fc_nuernberg.png
  • 1. FSV Mainz 05
  • 2 : 0
    2 : 0
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

22.04.2014 - 11:04 Uhr


Mainz mit Rekord-Rückrunde

Die Mainzer um Christoph Moritz und Zdenek Pospech spielen eine überragende Rückrunde

Mainz holte aus den 15 Rückrundenspielen starke 26 Punkte - so viele Zähler sammelte der FSV nie zuvor in einer kompletten Rückrunde. Die Topdaten zum Spiel.

  • Nürnberg kassierte die fünfte Niederlage in Folge - das gab es beim Club seit über vier Jahren nicht mehr. Insgesamt verloren die Franken neun der letzten zehn Spiele und sind so kaum mehr zu retten.

  • Mainz gewann das dritte Heimspiel in Folge ohne ein Gegentor, so eine Serie hatte der FSV nur vor eineinhalb Jahren im Herbst 2012 geschafft.

  • Nürnberg hat die letzten sieben Bundesliga-Spiele in Mainz alle verloren - bei keinem anderen Bundesligisten verzeichnet der Club auswärts so eine lange Niederlagenserie.

  • Shinji Okazaki erzielte sein 14. Saisontor, so oft traf bisher noch nie ein Japaner in einer kompletten Bundesliga-Spielzeit.

  • Wie schon im letzten Mainzer Heimspiel gegen Bremen erzielte Christoph Moritz das 2:0 - zuvor hatte er in 74 Bundesliga-Spielen nur ein Tor geschossen.

  • Nürnberg kassierte beide Gegentore nach Standardsituationen und damit in dieser Saison insgesamt 20 Gegentore nach ruhenden Bällen, das ist Ligahöchstwert.

  • Johannes Geis leitete mit den Standards beide Tore ein und war insgesamt an elf der 18 Mainzer Torschüsse direkt beteiligt.

  • Timothy Chandler feierte nach zweieinhalb Monaten Verletzungspause ein Comeback und gab die meisten Torschüsse in dieser Partie ab (vier).

  • Nürnberg brachte in 90 Minuten nur einen Ball aufs Mainzer Tor, Loris Karius parierte in der 83. Minute den Kopfball von Josip Drmic.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH