Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.04.2014 - 11:04 Uhr


Mainz mit Rekord-Rückrunde

Die Mainzer um Christoph Moritz und Zdenek Pospech spielen eine überragende Rückrunde

Mainz holte aus den 15 Rückrundenspielen starke 26 Punkte - so viele Zähler sammelte der FSV nie zuvor in einer kompletten Rückrunde. Die Topdaten zum Spiel.

  • Nürnberg kassierte die fünfte Niederlage in Folge - das gab es beim Club seit über vier Jahren nicht mehr. Insgesamt verloren die Franken neun der letzten zehn Spiele und sind so kaum mehr zu retten.

  • Mainz gewann das dritte Heimspiel in Folge ohne ein Gegentor, so eine Serie hatte der FSV nur vor eineinhalb Jahren im Herbst 2012 geschafft.

  • Nürnberg hat die letzten sieben Bundesliga-Spiele in Mainz alle verloren - bei keinem anderen Bundesligisten verzeichnet der Club auswärts so eine lange Niederlagenserie.

  • Shinji Okazaki erzielte sein 14. Saisontor, so oft traf bisher noch nie ein Japaner in einer kompletten Bundesliga-Spielzeit.

  • Wie schon im letzten Mainzer Heimspiel gegen Bremen erzielte Christoph Moritz das 2:0 - zuvor hatte er in 74 Bundesliga-Spielen nur ein Tor geschossen.

  • Nürnberg kassierte beide Gegentore nach Standardsituationen und damit in dieser Saison insgesamt 20 Gegentore nach ruhenden Bällen, das ist Ligahöchstwert.

  • Johannes Geis leitete mit den Standards beide Tore ein und war insgesamt an elf der 18 Mainzer Torschüsse direkt beteiligt.

  • Timothy Chandler feierte nach zweieinhalb Monaten Verletzungspause ein Comeback und gab die meisten Torschüsse in dieser Partie ab (vier).

  • Nürnberg brachte in 90 Minuten nur einen Ball aufs Mainzer Tor, Loris Karius parierte in der 83. Minute den Kopfball von Josip Drmic.

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH