offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

26.04.2014 | 15:30 Uhr

fcb.png svw.png
  • FC Bayern München
  • 5 : 2
    1 : 2
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

24.04.2014 - 10:38 Uhr


Ein Pünktchen reicht Werder

So lief das letzte Liga-Duell

Dem SV Werder Bremen genügt ein Punkt, um sicher und ungeachtet aller anderen Ergebnisse die Klasse zu halten. Kann die Mannschaft von Robin Dutt dieses Pünktchen ausgerechnet aus der Allianz Arena entführen?

  • Die Bayern haben die letzten sieben Pflichtspiele (sechs in der Bundesliga und eines im DFB-Pokal) gegen Bremen alle gewonnen.

  • Allerdings gewann der FC Bayern von den letzten 13 Heimspielen gegen Bremen nur vier (fünf Remis, vier Niederlagen), u.a. aber die letzten zwei.

  • Gegen Bremen gab es zuhause 51 Gegentore - gegen kein Team mehr.

  • Werder hat die letzten sechs Bundesliga-Spiele gegen die Bayern alle verloren - eine derartige Serie verbucht Bremen gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten.

  • In den letzten beiden Spielen gegen die Münchner gab es ein 0:7 und ein 1:6.

  • Bremen hat 36 Punkte auf dem Konto und damit schon zwei mehr als nach der kompletten Vorsaison.

  • Bayern bestreitet am 26. April nun schon das 52. Pflichtspiel dieser Saison - nur in einer Spielzeit seit Bundesliga-Zugehörigkeit war der FCB zu diesem Zeitpunkt noch öfter im Einsatz: 2001/02 waren es zu diesem Zeitpunkt schon 54 Pflichtspiele.

  • Bremen punktete sieben Mal nach einem Rückstand - öfter gelang das den Norddeutschen zuletzt in der Saison 1995/96.

  • Seit April 2003 hat Werder Bremen kein Auswärtsspiel bei einem Tabellenführer gewonnen - damals gab es einen 1:0-Erfolg beim FC Bayern (Tor: Johan Micoud).

  • Robin Dutt traf dreimal auf Pep Guardiola, verlor immer und kassierte 17 Gegentore (1:3 und 1:7 mit Leverkusen, 0:7 mit Bremen).

  • Ex-Rivalen: Seit Werders 3. Platz 2009/10 sammelten die Bayern in der Bundesliga mehr als doppelt so viele Punkte (310) wie Werder (153).

  • Der Erste der "ewigen" Bundesliga-Tabelle trifft auf den Zweiten; die Bayern sind an der Spitze wohl auf immer und ewig enteilt.

  • Arjen Robben traf in seinen fünf Pflichtspielen gegen Werder immer, Franck Ribery erzielte in zwölf Pflichtspielen gegen Bremen zehn Tore.

  • Mario Mandzukic hat 18 Saisontore auf dem Konto und stellte damit den 45 Jahre alten kroatischen Saisonrekord von Josip Skoblar ein (1968/69 für Hannover 18 Treffer).

  • Der gebürtige Münchner Raphael Wolf kassierte in seinen ersten drei Bundesliga-Spielen 14 Gegentore - in den letzten 15 Partien waren es dann "nur" noch 22 Gegentreffer. 

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH