offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

19.04.2014 | 15:30 Uhr

scf.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 4 : 2
    0 : 1
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

19.04.2014 - 18:00 Uhr


Daems hat's verlernt

Gladbachs Filip Daems (r.) trifft plötzlich nicht mehr vom Punkt

Seine ersten zwölf Bundesliga-Elfmeter hatte Filip Daems alle verwandelt, nun scheiterte er zum zweiten Mal in Folge (zuvor in Runde 28 gegen den HSV an Rene Adler, da traf er im Nachschuss). Die Topdaten zum Spiel.

  • Der SC Freiburg holte aus den vergangenen sieben Spielen 16 Punkte und gehört in diesem Zeitraum zu den drei besten Teams der Liga.

  • Freiburg gewann erstmals seit fast 20 Jahren innerhalb einer Saison vier Heimspiele in Folge.

  • Mönchengladbach holte in der Rückrunde gegen die Teams aus dem Tabellenkeller nur neun von 24 möglichen Punkten.

  • Schon zum dritten Mal in der Rückrunde gewann Freiburg zu Hause trotz eines Halbzeitrückstandes (zuvor gegen Nürnberg und Leverkusen).

  • Admir Mehmedi schnürte den zweiten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere und erzielte in den vergangenen neun Heimspielen acht Tore.

  • Patrick Herrmann erzielte sein erstes Auswärtstor in dieser Saison. In der Fremde hatte er seit Februar 2013 nicht mehr getroffen.

  • Granit Xhaka kassierte in seinem 48. Bundesliga-Spiel erstmals einen Platzverweis.

  • Vor der Pause lautete das Torschussverhältnis 8:2 pro Mönchengladbach, nach der Pause 13:6 Torschüsse pro Freiburg, das in Hälfte zwei 56 Prozent der Zweikämpfe gewann.

  • Trotz aller Leidenschaft und allen Einsatzes beging Freiburg nur sieben Fouls.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH