offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

20.04.2014 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png b04.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 1 : 4
    1 : 1
  • Bayer 04 Leverkusen

Bundesliga

15.04.2014 - 13:00 Uhr


Kießling trifft gerne gegen den Ex-Club

So lief das letzte Liga-Duell

Mit seinem Ex-Verein hat Stefan Kießling überhaupt kein Mitleid: In den vergangenen vier Spielen gegen Nürnberg traf Kießling immer und erzielte dabei sechs Tore. Insgesamt stehen zehn Treffer in 13 Spielen gegen Nürnberg auf seinem Konto.

  • Jubiläum: Beide Teams treffen zum 50. Mal in der Bundesliga aufeinander.

  • Gegen Hertha gelang Leverkusen der erste Heimsieg seit über zwei Monaten, Bayer sprang zurück auf den vierten Tabellenplatz.

  • In nun 41 Bundesliga-Spielen unter Sascha Lewandowski holte Bayer 82 Punkte.

  • Lewandowski brachte gleich im ersten Spiel Leben ins Bayer-Spiel zurück. So bestritten die Leverkusener gegen Hertha 308 Zweikämpfe und damit mehr Duelle als in jedem anderen Saisonspiel.

  • Gertjan Verbeek predigt Ballbesitz und Offensiv-Fußball. In der Rückrunde hatte der Club fast 52 Prozent Ballbesitz.

  • Es mangelt aber an der Effektivität: Nur Hertha gab 2014 weniger Torschüsse ab als der Club. (Wer schießt am häuifgsten auf das Tor?)

  • Auf der anderen Seite haben die Clubberer 2014 mit Abstand die meisten Torschüsse zugelassen.

  • Stefan Kießling stand von 2001 bis 2006 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag und bestritt für die Franken seine ersten 59 Bundesliga-Spiele (13 Tore).

  • Ohne Javier Pinola kassierte Nürnberg in der Rückrunde durchschnittlich alle 25 Minuten ein Gegentor, mit ihm lediglich alle 70 Minuten. Zudem steht der Argentinier vor seinem 200. Bundesliga-Spiel.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH