offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

20.04.2014 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png b04.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 1 : 4
    1 : 1
  • Bayer 04 Leverkusen

Bundesliga

20.04.2014 - 18:00 Uhr


Angriff ist die beste Verteidigung

Bei zwei der vier Leverkusener Tore kommen die Assists auch von Abwehrspielern

Leverkusen ist die erste Mannschaft, die in dieser Saison in einer Partie drei Tore durch Abwehrspieler erzielte - und das, nachdem Bayer an den ersten 30 Runden kein einziges Tor durch einen Abwehrspieler verzeichnete. Die Topdaten zum Spiel.

  • Nürnberg kassierte die vierte Niederlage in Folge und verlor insgesamt acht der letzten neun Spiele.

  • Leverkusen gewann auch das zweite Spiel unter Sascha Lewandowski - von den letzten neun Spielen mit Sami Hyypiä hatte Bayer nur eines gewonnen.

  • Nürnberg hat die letzten fünf Spiele gegen Leverkusen alle verloren - gegen keinen anderen Bundesligisten verzeichnet der "Club" so eine lange Niederlagenserie.

  • Leverkusen feierte den achten Auswärtssieg, mehr Dreier in der Fremde feierte Bayer nur in der Saison 2010/11 (in den vorherigen beiden Spielzeiten waren es jeweils nur sieben).

  • Bayer stellte seinen höchsten Saisonsieg ein: Ein 4:1 gab es auch am 6. Spieltag in Mainz.

  • Für alle drei Torschützen war es das erste Saisontor, Emir Spahic traf sogar erstmals in der Bundesliga überhaupt - und dann gleich doppelt.

  • Roberto Hilbert erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit 6. Februar 2010, damals noch für den VfB Stuttgart ebenfalls in Nürnberg.

  • Das 1:0 war Nürnbergs 14. Gegentor nach einem Weitschuss in dieser Saison, das ist Ligahöchstwert.

  • Nürnberg gewann vor der Pause 55 Prozent der Zweikämpfe, nach dem Wechsel waren es nur noch 40 Prozent.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH