offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

30. Spieltag

12.04.2014 | 15:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • Borussia M'gladbach
  • 1 : 1
    0 : 1
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

08.04.2014 - 09:04 Uhr


Fohlen auf CL-Kurs

So lief das Duell in der Hinrunde

Borussia Mönchengladbach gewann vier der vergangenen fünf Spiele, ist mit zwölf Punkten das beste Team der letzten fünf Spieltage.

  • Durch das 2:0 beim 1. FC Nürnberg ging es für Borussia hoch auf den 4. Platz. Erstmals seit dem 18. Spieltag gehören die Mönchengladbacher wieder zu den vier besten Mannschaften.

  • Der VfB Stuttgart feierte am letzten Spieltag gegen den SC Freiburg einen 2:0-Sieg.

  • Zwei Siege in Folge gelangen dem VfB in dieser Saison nur ein Mal, am 4. und 5. Spieltag in den ersten zwei Spielen unter Thomas Schneider (6:2 gegen Hoffenheim und 1:0 bei der Hertha).

  • Der VfB holte aus den letzten sieben Auswärtsspielen nur einen Punkt (am 25. Spieltag beim 1:1 in Bremen).

  • Nun wartet ein sehr schwieriges Programm für die Stuttgarter (in Mönchengladbach, gegen Schalke, in Hannover, gegen Wolfsburg, in München).

  • Ibrahima Traore wird Stuttgart im Sommer verlassen. Auch auf Gladbachs Flügeln tut sich etwas: Die Neuzugängen Andre Hahn (FC Augsburg) und Fabian Johnson (Hoffenheim) stehen bereits fest.

  • In zwei der fünf Spiele unter Huub Stevens blieb der VfB Stuttgart ohne Gegentor (gegen den HSV und Freiburg), damit bereits so oft wie in den ersten 24 Saisonspielen (1:0 bei der Hertha und 4:0 in Braunschweig) (Welche Mannschaft schießt häufiger aufs Tor?).

  • Vor dem 50. Sieg: Lucien Favre feierte mit der Borussia in 109 Spielen 49 Siege (bei 28 Remis und 32 Niederlagen).

  • Sein Sieganteil liegt bei 45 Prozent - höher war er von allen Trainern der Borussia nur bei Hennes Weisweiler (50 Prozent) und Udo Lattek (48 Prozent).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH