Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

12.04.2014 - 18:00 Uhr


Stuttgarter Frühstarter

Daniel Didavi lässt seine Mannschaft gegen Gladbach bereits nach 12 Minuten jubeln

Der VfB traf zum zwölften Mal in dieser Saison in der Anfangsviertelstunde - das ist der Ligabestwert. Die Topdaten zum Spiel.

  • Mönchengladbach hat nur vier der 13 Rückrundenspiele gewonnen - vier Siegen im Jahr 2014 stehen fünf Niederlagen gegenüber.

  • Unter Huub Stevens holte der VfB in sechs Spielen acht Punkte - es gab zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

  • Stuttgart gewann in dieser Saison nur sieben von 18 Spielen mit einer 1:0-Führung.

  • Juan Arango erzielte sein 25. Bundesliga-Tor - nachdem er 24 Mal mit dem linken Fuß erfolgreich war, traf er nun erstmals per Kopf.

  • Daniel Didavi erzielte sein erstes Bundesliga-Tor für den VfB Stuttgart – er traf davor zuletzt vor fast zwei Jahren am 28. April 2012 für Nürnberg bei der TSG 1899 Hoffenheim.

  • Timo Werner war an den meisten Torschüssen beteiligt (neun - fünf Schüsse, vier Vorlagen) und sammelte seinen ersten Scorer-Punkt im Jahr 2014.

  • Stuttgart gab in der 1. Halbzeit elf Torschüsse ab - für die Schwaben ein neuer Saisonrekord in den ersten 45 Minuten.

  • Insgesamt zogen die Schwaben 17 Mal ab - Saisonrekord für den VfB in einem Auswärtsspiel.

  • Stuttgart blieb in den letzten elf Auswärtsspielen nicht ohne Gegentor.

Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH