offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

30. Spieltag

11.04.2014 | 20:30 Uhr

s04.png efm.png
  • FC Schalke 04
  • 2 : 0
    0 : 0
  • Eintracht Frankfurt

Bundesliga

11.04.2014 - 22:56 Uhr


Premiere für Farfan

Jefferson Farfan (r.) bejubelt seinen ersten direkt verwandelten Freistoß in der Bundesliga

Jefferson Farfan hat beim 2:0 des FC Schalke 04 über Eintracht Frankfurt erstmals in der Bundesliga einen direkten Freistoß verwandelt. Die Topdaten zum Spiel.

  • Seit sieben Spielen ist der Schalke 04 ungeschlagen - das ist die aktuell beste Serie aller Bundesligisten.

  • Schalke holte aus den vergangenen zehn Heimspielen 28 von 30 möglichen Punkten und hat den erneuten Einzug in die Champions League fest im Visier.

  • Nach der Winterpause holte Schalke aus 13 Partien starke 30 Punkte - einzig der FC Bayern München ist 2014 erfolgreicher. S04 holte in der Rückrunde schon zwei Zähler mehr in der kompletten Hinserie.

  • Schalke feierte bereits den 17. Saisonsieg - das ist schon einer mehr als am Ende der kompletten Vorsaison.

  • Frankfurt bleibt in diesem Jahrtausend sieglos auf Schalke (vier Remis, sieben Niederlagen). Zuletzt gewann die Eintracht dort im Mai 1999 noch unter Jörg Berger.

  • Mit 18 Jahren und 210 Tagen machte Max Meyer das halbe Dutzend voll - so jung war zuvor noch nie ein Spieler bei seinem sechsten Bundesliga-Tor.

  • Klaas-Jan Huntelaar verschoss zum dritten Mal in Folge einen Elfmeter.

  • S04 bekam diese Saison schon zum achten Mal einen Strafstoß zugesprochen (sieben davon zuhause) - historisch erhielt Schalke nur 1971/72 und 1972/73 genauso viele.

  • Kevin Trapp wehrte in der Bundesliga ein Drittel aller Elfmeter gegen sich ab (vier von zwölf).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH