Spieltag & Spielplan

Bundesliga

08.04.2014 - 09:04 Uhr


Slomkas Rückkehr

So lief das Duell in der Hinrunde

HSV-Coach Mirko Slomka ist der Rekordtrainer von Hannover 96 (135 Bundesliga-Spiele bis Dezember 2013), 106 Tage nach seiner Entlassung kehrt er nun nach Hannover zurück. 

  • Unter Tayfun Korkut holte Hannover in der Rückrunde im Schnitt weniger Punkte als unter Mirko Slomka in der Hinrunde.

  • Slomka hat von seinen 222 Bundesliga-Spielen 99 gewonnen, als 32. Trainer in der Geschichte könnte er nun eine dreistellige Anzahl an Erfolgen erreichen.

  • Unter Slomka holte der HSV in dieser Saison 1,4 Punkte pro Spiel und kassierte nur 1,1 Gegentore pro Spiel - beides klare Bestwerte aller HSV-Trainer in dieser Saison ().

  • Slomka hat mit Hannover und dem HSV seine letzten zwölf Auswärtsspiele in der Bundesliga alle verloren.

  • Hannover verlor erstmals seit über vier Jahren wieder vier Bundesliga-Spiele in Folge; die 96er liegen nur noch zwei bzw. drei Punkte vor den Plätzen 16 und 17 (es waren in dieser Saison schon bis zu acht bzw. neun Punkte Vorsprung).

  • Der große HSV hat nur eins der letzten elf Gastspiele beim kleinen HSV gewonnen, im August 2007 dank eines Tores von Collin Benjamin mit 1:0.

  • Kein Team kassierte mehr Niederlagen als Hannover und der HSV (jeweils 16).

  • Artjoms Rudnevs kam vom HSV nach Hannover, in den letzten drei Spielen gab er aber nur zwei Torschüsse ab.

  • In seiner ersten Bundesliga-Saison hat Hakan Calhanoglu neun Treffer zu Buche stehen, dabei markierte er als einziger Ligaspieler schon fünf Weitschusstore.

#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH