Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

08.04.2014 - 09:04 Uhr


Slomkas Rückkehr

So lief das Duell in der Hinrunde

HSV-Coach Mirko Slomka ist der Rekordtrainer von Hannover 96 (135 Bundesliga-Spiele bis Dezember 2013), 106 Tage nach seiner Entlassung kehrt er nun nach Hannover zurück. 

  • Unter Tayfun Korkut holte Hannover in der Rückrunde im Schnitt weniger Punkte als unter Mirko Slomka in der Hinrunde.

  • Slomka hat von seinen 222 Bundesliga-Spielen 99 gewonnen, als 32. Trainer in der Geschichte könnte er nun eine dreistellige Anzahl an Erfolgen erreichen.

  • Unter Slomka holte der HSV in dieser Saison 1,4 Punkte pro Spiel und kassierte nur 1,1 Gegentore pro Spiel - beides klare Bestwerte aller HSV-Trainer in dieser Saison ().

  • Slomka hat mit Hannover und dem HSV seine letzten zwölf Auswärtsspiele in der Bundesliga alle verloren.

  • Hannover verlor erstmals seit über vier Jahren wieder vier Bundesliga-Spiele in Folge; die 96er liegen nur noch zwei bzw. drei Punkte vor den Plätzen 16 und 17 (es waren in dieser Saison schon bis zu acht bzw. neun Punkte Vorsprung).

  • Der große HSV hat nur eins der letzten elf Gastspiele beim kleinen HSV gewonnen, im August 2007 dank eines Tores von Collin Benjamin mit 1:0.

  • Kein Team kassierte mehr Niederlagen als Hannover und der HSV (jeweils 16).

  • Artjoms Rudnevs kam vom HSV nach Hannover, in den letzten drei Spielen gab er aber nur zwei Torschüsse ab.

  • In seiner ersten Bundesliga-Saison hat Hakan Calhanoglu neun Treffer zu Buche stehen, dabei markierte er als einziger Ligaspieler schon fünf Weitschusstore.

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH