offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

04.04.2014 | 20:30 Uhr

hsv.png b04.png
  • Hamburger SV
  • 2 : 1
    1 : 0
  • Bayer 04 Leverkusen

Bundesliga

04.04.2014 - 22:45 Uhr


Blitzstarter Calhanoglu ebnet HSV den Weg

Hakan Calhanoglu (l.) erzielte gegen Leverkusen bereits sein neuntes Saisontor

Hakan Calhanoglu markierte in der 4. Minute das früheste Saisontor der Hamburger, für Bayer war es zudem das früheste Gegentor in dieser Spielzeit. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der HSV blieb auch im fünften Heimspiel unter Mirko Slomka ungeschlagen und holte dabei schon mehr Punkte (elf) als aus den vorherigen zehn Heimspielen dieser Saison (sieben).

  • Leverkusen gewann nur eine der letzten neun Partien und kassierte im zwölften Rückrundenspiel schon die siebte Niederlage - genauso viele wie im kompletten Kalenderjahr 2013 in 34 Partien.

  • In seiner ersten Bundesliga-Saison hat Hakan Calhanoglu jetzt schon neun Treffer zu Buche stehen, dabei markierte er als einziger Ligaspieler schon fünf Weitschusstore.

  • Im Hinspiel hatte Heung-Min Son noch alle seine drei Torschüsse gegen seinen Ex-Club versenkt, im Rückspiel versuchte er es sechs Mal erfolglos.

  • Mit seinem ersten Bundesliga-Tor wurde Julian Brandt bei seinem Startelfdebüt zum jüngsten Torschützen in Bayers Bundesliga-Historie. Er löste Heiko Herrlich ab und traf als erster 17-Jähriger für Bayer.

  • Historisch war Brandt erst der elfte Spieler, der bei seinem ersten Bundesliga-Tor noch keine 18 Jahre alt war.

  • Rene Adler verschuldete zum sechsten Mal diese Saison einen Gegentreffer - Ligahöchstwert mit Freiburgs Baumann. Mit sieben Paraden war er gegen Bayer aber auch ein Garant für den Sieg.

  • Heiko Westermann schoss den Siegtreffer und war zweikampfstärkster Spieler des HSV (67 Prozent gewonnen).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH