Spieltag & Spielplan

Bundesliga

01.04.2014 - 11:04 Uhr


Duell der Gegensätze

So lief das letzte Liga-Duell

Der SC Freiburg hat im Gegensatz zum VfB Stuttgart einen Positivlauf, ist seit vier Spielen ungeschlagen und holte dabei zehn von zwölf möglichen Punkten.

  • Der VfB Stuttgart ist mit fünf Punkten das schlechteste Rückrundenteam. Der SC Freiburg holte 15 Zähler, damit drei Mal so viele wie die Stuttgarter.

  • Der VfB Stuttgart kassierte gegen Dortmund die 16. Niederlage. So viele waren es bei den Schwaben zuvor nie nach 28 Spieltagen einer Saison.

  • Die Freiburger sammelten in der Rückrunde schon mehr Punkte (15) als in der kompletten Hinrunde (14).

  • Der VfB ist das schlechteste Heimteam dieser Saison, holte zu Hause nur 13 Punkte.

  • Der VfB verspielte in dieser Saison von allen Teams die meisten Führungen: In 17 Spielen lagen die Schwaben zwischenzeitlich vorne, elf Mal wurde dann nicht gewonnen (fünf Remis, sechs Niederlagen).

  • Es wurden also 28 (!) Punkte nach einer zwischenzeitlichen Führung verspielt ().

  • In den zwölf Spielen im Jahr 2014 gab es für den VfB elf Gegentreffer in den letzten 15 Minuten, dadurch wurden 14 (!) Zähler verspielt.

  • Huub Stevens gewann keines seiner sechs Heimspiele gegen Freiburg (vier Remis, zwei Niederlagen).

  • Immer wenn Felix Klaus traf, gewann sein Team (fünf Mal Freiburg, zwei Mal Fürth). Klaus ist im Hoch, er war in drei der letzten vier Spiele je einmal erfolgreich.

#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH