offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

06.04.2014 | 17:30 Uhr

bsc.png hof.png
  • Hertha BSC
  • 1 : 1
    1 : 1
  • TSG 1899 Hoffenheim

Bundesliga

01.04.2014 - 11:04 Uhr


Heimschwache Hertha trifft hungrige Hoffenheimer

So lief das letzte Liga-Duell

In der Rückrunde Hertha BSC als einziges Team der Liga noch ohne Heimsieg (ein Remis, vier Niederlagen). 

  • In den 28 Spielen von 1899 Hoffenheim fielen 125 Treffer. Nur bei Eintracht Frankfurt (1981/82, 132, 68:64) und Bayern München (1973/74, 129, 83:46) waren es zu diesem Zeitpunkt einer Saison einst noch mehr (Wie viele Tore schießt Hoffenheim in Berlin?).

  • Hertha BSC verlor die letzten vier Spiele, ist seit sechs Spielen sieglos (aktuell die längsten Negativserien der Liga).

  • Die Hertha sammelte in der Rückrunde nur acht Punkte, eine schlechtere Ausbeute hat hier nur der VfB Stuttgart mit fünf Zählern.

  • 1899 Hoffenheim sammelte in den letzten zehn Spielen 18 Punkte, ist in diesem Zeitraum die Nummer vier in der Bundesliga (hinter Bayern, Schalke und Dortmund).

  • Für Hoffenheim ging es am letzten Spieltag in der Tabelle einen Platz nach oben, für die Hertha einen nach unten, beide Teams tauschten die Plätze.

  • Hoffenheim steht erstmals seit Anfang November in der oberen Tabellenhälfte, die Hertha gehört erstmals seit Ende September nicht zu den besten neun Mannschaften.

  • Sejad Salihovic erzielte bei den Bayern sein 43. Bundesliga-Tor, er ist nun Hoffenheims Rekordtorschütze (gleichauf mit seinem Landsmann Vedad Ibisevic). Bei seinem Ex-Verein Hertha könnte er zum alleinigen Rekordhalter werden.

  • Levan Kobiashvili steht vor seinem 350. Bundesliga-Spiel. Von den Ausländern bestritt in der Bundesliga-Historie nur Claudio Pizarro mehr Spiele (365) als der 36-jährige Georgier.

  • 1899 Hoffenheim lief zuletzt drei Mal in Folge mit der gleichen Elf auf. 

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH