offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

29.03.2014 | 18:30 Uhr

scf.png fc_nuernberg.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 3 : 2
    1 : 2
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

29.03.2014 - 21:05 Uhr


Freiburg klettert dank Klaus-Traumtor

Felix Klaus war mit seinem Tor zum 3:2-Endstand der Matchwinner. Er erzielte gegen Nürnberg sein siebtes Bundesliga-Tor - alle sieben Mal hat sein Team dann gewonnen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Freiburg ist seit vier Spielen ungeschlagen und holte dabei zehn Punkte - und das ausschließlich gegen Konkurrenten im Abstiegskampf (Siege gegen Frankfurt, Bremen und Nürnberg, Remis in Hamburg).

  • Nürnberg hat im März fünf von sechs Spielen verloren - im Kampf gegen den Abstieg muss wohl bis zum Schluss gezittert werden.

  • Nürnberg hat keines der letzten zehn Bundesliga-Spiele gegen Freiburg gewonnen (drei Remis, sieben Niederlagen).

  • Emanuel Pogatetz erzielte erst sein zweites Bundesliga-Tor, das erste lag genau 29 Monate zurück (für Hannover in Mönchengladbach).

  • Das 1:1 war erst das zweite Freiburger Kopfballtor der Saison, das sind ligaweit immer noch die wenigsten.

  • Jonathan Schmid schlug schon zum vierten Mal in dieser Saison eine Ecke zu einem Tor, ligaweit gelang das nur dem Stuttgarter Maxim häufiger.

  • Josip Drmic traf im vierten Spiel in Folge und erzielte insgesamt sein zehntes Rückrundentor (alleinige Ligaspitze).

  • Admir Mehmedi sorgte für das erste Freiburger Elfmetertor der Saison (am 1. Spieltag in Leverkusen vergab Jonathan Schmid).

  • Felix Klaus erzielte sein siebtes Bundesliga-Tor, alle sieben Mal hat sein Team dann gewonnen.

  • Nürnberg brachte im gesamten Spiel nur zwei Torschüsse aufs Freiburger Tor, beide landeten im Netz.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH