Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

24.03.2014 - 11:03 Uhr


Nordduell mit verschiedenen Vorzeichen

So lief das letzte Liga-Duell

Aus den direkten Nordduellen (HSV, Bremen, Wolfsburg, Braunschweig und Hannover) holte Werder Bremen die meisten Punkte (14), der VfL Wolfsburg die wenigsten (fünf).

  • Wolfsburg ist im März noch sieglos, blieb viermal ohne Dreier.

  • Länger blieben die Wölfe unter Dieter Hecking nie ohne Sieg.

  • Werder erlitt zuletzt in Freiburg einen Rückschlag, nach zuvor fünf ungeschlagenen Spielen gab es wieder eine Niederlage.

  • Werder gewann aber nur eins der letzten sieben Duelle gegen die Wölfe ().

  • Zuhause haben die Bremer sogar gegen keinen Gegner eine schwächere Bilanz als gegen Wolfsburg.

  • Der VfL feierte in Bremen die meisten Auswärtssiege (sieben).

  • Kevin De Bruyne sorgte gegen Augsburg für den siebten Platzverweis der Wolfsburger - das ist Ligahöchstwert und nie zuvor kassierte der VfL in einer Spielzeit so viele Platzverweise.

  • Naldo trifft auf seinen Ex-Club Werder, Cedrick Makiadi spielte einst in Wolfsburg und rettete den VfL 2005/06 vor dem Abstieg.

  • Auch Klaus Allofs kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück, er arbeitete einst als Spieler und Manager über 16 Jahre an der Weser.

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH