offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

23.03.2014 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png efm.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 2 : 5
    0 : 1
  • Eintracht Frankfurt

Bundesliga

23.03.2014 - 17:45 Uhr


Barnetta beendet seinen Torfluch

40 Stunden musste Frankfurts Tranquillo Barnetta auf ein Tor warten, gegen Nürnberg platzte der Knoten. Der Schweizer erzielte den 1:0-Führungstreffer

Frankfurt packt es seit langem mal wieder auswärts, der "Club" bleibt auf Talfahrt und Tranquillo Barnetta taucht - etwas ungewohnt - in der Torschützenliste auf. Die Topdaten zum Spiel.

  • Die Eintracht feierte den ersten Auswärtssieg in der Rückrunde und vergrößerte den Vorsprung auf Rang 16 auf sechs Punkte. 

  • Nürnberg kassierte erstmals in dieser Saison vier Niederlagen in Folge. 

  • Im neunten Rückrundenspiel feierte Frankfurt seinen vierten Sieg und damit schon einen mehr als in der kompletten Hinserie. 

  • Frankfurt erzielte zum ersten Mal seit über 20 Jahren wieder fünf Tore in einem Auswärtsspiel - auch damals gelang das in Nürnberg (5:1 am 28. August 1993). 

  • Joselu gab so viele Torschüsse ab wie noch nie in der Bundesliga (neun), traf dabei zum dritten Mal doppelt und legte zudem zum 5:2 auf. 

  • Tranquillo Barnetta traf erstmals seit 5. Dezember 2010 (für Leverkusen gegen Köln), danach war er über 40 Stunden Spielzeit ohne Treffer. 

  • Das 3:0 im Anschluss an einen Freistoß von Barnetta war Frankfurts erstes Tor nach einer Standardsituation seit dem 13. Spieltag gegen Schalke. 

  • Jose Campana war erstmals in der Bundesliga an Toren beteiligt, legte zum 1:3 auf und traf zum 2:3 selbst. 

  • Vaclav Kadlec erzielte sein erstes Tor seit dem Hinspiel gegen den Club und sein erstes Jokertor in der Bundesliga überhaupt. 

  • Torreiche zweite Hälfte: Sechs Tore nach der Pause wie in Nürnberg gab es in dieser Saison sonst nur bei Hoffenheim gegen Mainz in der Vorwoche.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH