offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

22.03.2014 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png hsv.png
  • VfB Stuttgart
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Hamburger SV

Bundesliga

18.03.2014 - 12:03 Uhr


Purer Abstiegskampf im Schwabenland

So lief das letzte Liga-Duell

Stuttgart rutschte durch die Siege des HSV und des SC Freiburg erstmals seit dem dritten Spieltag auf einen direkten Abstiegsplatz. Nun kommt zu direkten Duell mit den Hanseaten.  

  • Kleiner Aufwärtstrend: Nach zuvor acht Pleiten in Folgen ist der VfB seit zwei Spielen ungeschlagen.

  • Mit Rang 14 verzeichnet der HSV seine beste Platzierung in der Rückrunde.

  • Gewinnt Stuttgart gegen den Hamburg, dann ziehen die Schwaben zumindest an den Norddeutschen in der Tabelle vorbei. Verliert der VfB, sind die Rothosen bereits auf fünf Punkte enteilt.

  • In dieser Saison gab es nur sechs Trainerwechsel. Für vier dieser sechs Wechsel waren der VfB und der HSV verantwortlich. 

  • Kein Team holte zu Hause weniger Punkte als die Schwaben (nur zehn). 

  • Die defensive Anfälligkeit ist ein Problem, in den letzten sieben Heimspielen kassierte der VfB immer zumindest zwei Gegentore (Wie viele Tore fallen gegen die Rothosen?)

  • Huub Stevens war von Februar 2007 bis Juni 2008 HSV-Trainer; in der ersten Saison rettete er den HSV vor dem drohenden Abstieg. In der zweiten Saison wurde Stevens mit dem HSV Vierter, eine Platzierung, die anschließend nie wieder erreicht wurde. 

  • Zum 98. Mal treffen beide Teams in der Bundesliga aufeinander. Nur HSV gegen Bremen gab es öfter (100-mal).

  • Martin Harnik begann mit dem Fußballspielen vor den Toren Hamburgs beim SC Vier- und Marschlande.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH