offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

22.03.2014 | 18:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png bsc.png
  • Borussia M'gladbach
  • 3 : 0
    3 : 0
  • Hertha BSC

Bundesliga

18.03.2014 - 12:03 Uhr


Aufstrebende Fohlen vs. bescheidene Berliner

So lief das letzte Liga-Duell

Enge Spiele: In den letzten sieben Duellen zwischen den Gladbachern und den Berlinern gewann nie ein Team mit mehr als einem Tor Unterschied (Wird es dieses Mal eine eindeutige Angelegenheit?).

  • In drei der letzten vier Bundesliga-Duelle gegen die Hertha schoss die Borussia kein Tor.

  • Das Hinspiel gewannen die Berliner mit 1:0 - davor war die Hertha in der Bundesliga vier Mal in Folge ohne Sieg gegen die Borussia geblieben (zwei Remis, zwei Niederlagen - dazu eine Pokalniederlage).

  • Im Dezember 2004 gewann die Hertha mit 6:0 gegen Gladbach - so hoch siegten die Berliner seitdem nie mehr.

  • Borussia Mönchengladbach feierte am letzten Wochenende in Dortmund den ersten Sieg im Jahr 2014 und beendete eine Durststrecke von neun sieglosen Bundesliga-Spielen. 

  • In der Hinrunde war das Dortmund-Spiel die Wende für die Borussen. Damals lagen die Mönchengladbacher vor dem Spiel gegen den Namensvetter nur auf Rang sieben. Der Dreier gegen Dortmund gab Rückenwind, bis zum Hinrundenende arbeitete sich Mönchengladbach auf den dritten Rang. 

  • Nach der Heimniederlage gegen Hannover stellte Jos Luhukay fest, dass sich Hertha somit aus dem Kampf um ein Europa-League-Ticket verabschiedet hätte. 

  • Zu voreilig? Mit einem Sieg in Mönchengladbach zögen die Berliner punktemäßig wieder mit den Borussen gleich. 

  • Hertha hat derzeit 36 Punkte. Mit einem Sieg in Mönchengladbach kämen die Berliner auf 39 Zähler, damit ist noch nie ein Team abgestiegen. 

  • Beide Trainer treffen bei diesem Duell auf ihre Vergangenheit, auf den Verein, bei dem sie ihre ersten Spiele als Cheftrainer in der Bundesliga erlebten. Lucien Favre war von Juli 2007 bis September 2009 Trainer der Hertha, Jos Luhukay dirigierte von Januar 2007 bis Oktober 2008 die Borussia. 

  • Marc-Andre ter Stegen steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel. Von den aktuellen Bundesliga-Torhütern hat ter Stegen in seiner Karriere die besten Leistungswerte, noch vor Weltklasse-Keeper Manuel Neuer. Und das alles mit 21 Jahren.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH