Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.03.2014 - 17:45 Uhr


Dortmunds Serie bei 96 geht weiter

Borussia Dortmund trifft auch im 20. Spiel in Hannover nacheinander

Dortmund hat in jedem der letzten 20 Bundesliga-Gastspiele in Hannover getroffen - ohne Tor blieb die Borussia hier zuletzt 1966. Die Topdaten zum Spiel.

  • Nach den Niederlagen gegen Mönchengladbach und St. Petersburg holt sich der BVB wieder ein Erfolgserlebnis und fiebert nun dem Derby gegen Schalke entgegen.

  • Hannover hat aus den letzten drei Heimspielen nur einen Punkt geholt - allerdings ging es dabei auch gegen die Branchengrößen Bayern, Dortmund und Leverkusen.

  • Chancenlos gegen die Topteams: Hannovers Bilanz gegen die absoluten Topteams ist in dieser Saison ernüchternd, in den vier Duellen gegen die Bayern und Dortmund gab es vier Pleiten und 0:10 Tore.

  • Ron-Robert Zieler hat die 100 vollgemacht: Hannovers Keeper hat als einziger Akteur die letzten 100 Bundesliga-Spiele alle über die volle Distanz bestritten.

  • Robert Lewandowski erzielte sein 70. Bundesliga-Tor für den BVB - in der ewigen BVB-Bestenliste fehlt ihm damit nur noch ein Treffer zu Andy Möller auf Rang fünf.

  • Oliver Kirch rückte dank der vielen Ausfälle beim BVB erstmals in dieser Bundesliga-Saison in die Startelf. Er spielte durch und sammelte damit mehr Spielpraxis als an den ersten 25 Spieltagen insgesamt (da nur 72 Minuten verteilt auf zwei Kurzeinsätze).

  • Henrikh Mkhitaryan bereitete den zweiten und dritten Treffer mustergültig vor, insgesamt steht der Armenier damit bei zehn Assists - nur Alexandru Maxim und Franck Ribery waren erfolgreicher. Der Armenier glänzte nicht nur als Vorlagengeber, sondern bestritt mit zurückgelegten 12,9 Kilometern auch das größte Laufpensum aller Spieler.

  • Die Viererkette Durm-Hummels-Sokratis-Piszczek spielte erstmals so zusammen, für Dortmund war das im 39. Pflichtspiel der Saison bereits die 16. Kombination in der Abwehr!

  • Das 0:1 war Hannovers achtes Gegentor durch einen Verteidiger - das ist Ligahöchstwert.

Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH