Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

16.03.2014 - 19:45 Uhr


SCF landet eindrucksvollen Befreiungsschlag

Karim Guede (2.v.l.) schnürte seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga

Freiburg beendete eine Serie von sechs Spielen ohne Sieg - für den SC war es der höchste Auswärtssieg seit September 2009 (damals 4:0 in Berlin). Die Topdaten zum Spiel.

  • Frankfurt hat nun bereits elf Niederlagen auf dem Konto - so viele wie am Ende der kompletten letzten Saison.

  • Frankfurt muss die fünfte Heimniederlage in dieser Saison hinnehmen - erstmals unterlagen die Hessen dabei mit mehr als einem Tor Differenz.

  • Zum Zeitpunkt des 1:0-Führungstreffers von Freiburg lautete das Torschussverhältnis 8:0 für Frankfurt.

  • Frankfurt stellte mit 26 Torschüssen einen neuen Saisonrekord auf - in keinem Spiel gaben die Hessen so viele Torschüsse ab. Freiburg hingegen traf mit vier seiner sieben Torschüsse.

  • Oliver Baumann war bei Freiburg am häufigsten am Ball (62 Mal).

  • Nach 521 Minuten ohne Auswärtstor traf Freiburg erstmals seit dem 23. November wieder in der Fremde (damals in Braunschweig war es Gelson Fernandes).

  • Julian Schuster traf erstmals seit dem 20. Oktober 2012 (damals in Wolfsburg) - dazwischen lagen 42 torlose Spiele.

  • Karim Guede schnürte den ersten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere.

  • Freiburg legte zehn Kilometer mehr zurück als die Eintracht, investierte also eine Menge für den Sieg. 

Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH