Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

09.03.2014 - 19:45 Uhr


Dosenöffner Ramos schlägt wieder zu

Adrian Ramos erzielte zum siebten Mal in dieser Saison das 1:0, so oft wie kein anderer Spieler ligaweit. Die Topdaten zum Spiel.

  • Mainz hat nur eines der letzten zehn Bundesliga-Spiele verloren (0:3 am 20. Spieltag in Wolfsburg).

  • Hertha hat von den letzten sieben Auswärtsspielen nur eines verloren (am 18. Spieltag 0:1 in Frankfurt) - nur die Bayern und Dortmund holten in dieser Saison in der Fremde mehr Punkte als die Berliner (19).

  • Mainz hat in der Bundesliga eine negative Heimbilanz gegen Hertha: Es gab nur einen Sieg, aber drei Remis und zwei Niederlagen.

  • Mainz machte vor allem vor der Pause Druck und gab hier zehn Torschüsse ab, so viele wie in keinem anderen Saisonspiel.

  • Ramos traf mit seinem einzigen Torschuss im Spiel, allerdings bereitete er die meisten Torschüsse vor (fünf).

  • Maxim Choupo-Moting verwandelte alle seine vier Bundesliga-Elfmeter, darunter alle drei von Mainz in dieser Saison.

  • Starke Keeper: Loris Karius wehrte sieben Torschüsse ab, Thomas Kraft fünf.

  • Nach 335 Minuten ohne Gegentor musste Loris Karius beim 0:1 wieder hinter sich greifen, zu Hause war es für ihn sogar der erste Gegentreffer seit Ende November gegen Dortmund.

  • Herthas Startelf hatte ein Durchschnittsalter von 28,1 Jahren, es war damit die älteste Berliner Mannschaft in einem Pflichtspiel seit über drei Jahren (Februar 2011 in der 2. Bundesliga gegen Union Berlin).

Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH