offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

24. Spieltag

08.03.2014 | 18:30 Uhr

fc_nuernberg.png svw.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 0 : 2
    0 : 1
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

04.03.2014 - 11:03 Uhr


Werder hamstert Punkte für den Klassenerhalt

So lief das letzte Liga-Duell

Werder Bremen hüpft in der laufenden Saison nicht gerade von Erfolg zu Erfolg, in der Rückrunde agieren die Norddeutschen aber sehr solide: Von den sechs Spielen 2014 gingen nur zwei verloren, ansonsten punktete man sich fleißig in Richtung Klassenerhalt.

  • Derzeit hat Bremen zwei Punkte mehr auf dem Konto als Nürnberg. Mit einem Sieg würde Werder erst einmal auf fünf Punkte wegziehen, umgekehrt haben die "Cluberer" die Chance, mit einem Dreier an den Bremern vorbeizuziehen.

  • Werder Bremen hat sich durch den 1:0-Erfolg im Nordderby gegen den HSV (der erste Rückrundensieg) zwar nicht gerettet, die Norddeutschen können aber erst einmal durchatmen: Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt sechs Zähler.

  • Aktuell holten die Kellerkinder der Tabelle durchschnittlich nicht einmal einen Punkt pro Spieltag. Rein rechnerisch setzt man sich mit einem Remis schon etwas ab. Jeder Punkt zählt im Abstiegskampf.

  • Nürnberg spielt gerne gegen Bremen, erzielte nur gegen die Norddeutschen 87 Bundesliga-Tore.

  • Werder ist gegen Nürnberg seit fünf Spielen sieglos (Wer führt zur Pause?).

  • Ex-Nürnberger Mehmet Ekici hat in insgesamt 41 Bundesliga-Partien für die Bremer nur vier Treffer vorbereitet. 2010/11 lieferte er in 32 Einsätzen für den 1. FC Nürnberg noch elf Torvorlagen.

  • Berkay Dabanli unterlief im Hinspiel bereits in der achten Minute ein Eigentor. Anschließend kam er nie wieder für Nürnberg zum Einsatz (saß aber 14-mal auf der Bank).

  • Eljero Elia steht vor seinem 100. Mal Bundesliga-Spiel. Nürnberg ist dabei genau der richtige Gegner, schnürte der Niederländer in seiner Bundesliga-Karriere seine beiden Doppelpacks jeweils gegen Nürnberg.

  • Bremen blieb gegen den HSV zum achten Mal in dieser Saison ohne Gegentor (nur Bayern und Schalke gelang dies öfter). Auf der anderen Seiten haben die Bremer in elf Partien mehr als zwei Gegentreffer kassiert (wie ansonsten nur der HSV).

  • In Nürnberg treffen die beiden Teams aufeinander, die in dieser Saison die Gegner am häufigsten zum Torschuss kommen ließen. Bremen und Nürnberg haben dabei fast doppelt so viele Torschüsse zugelassen wie der FC Bayern.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH