Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

01.03.2014 - 18:30 Uhr


Werders Knoten ist geplatzt

Zlatko Junuzovic schoss Werder Bremen mit seinem zweiten Saisontreffer zum ersten Sieg im Jahr 2014

Werder Bremen hat gegen den Hamburger SV den ersten Sieg in der Rückrunde geschafft und sich damit ein Sechs-Punkte-Polster zu den Rothosen auf dem Relegationsplatz verschafft. Die Topdaten zum Spiel. 

  • Im 100. Nordderby und dem 50. Heimspiel gegen den HSV feierte Werder den 25. Heimsieg.

  • Der HSV holte aus den letzten sechs Gastspielen nur einen Punkt.

  • Mit Hannover hatte Mirko Slomka seine letzten neun Gastspiele verloren, nun setzte er diese schwarze Serie in seinem ersten Auswärtsspiel mit dem HSV fort.

  • Slomka kassierte im zweiten Spiel die erste Niederlage - Vorgänger Bert van Marwijk hatte die ersten vier Partien ungeschlagen überstanden.

  • Rafael van der Vaart musste erstmals seit sechs Jahren bei einem Ligaspiel des HSV zunächst auf der Bank Platz nehmen.

  • Zlatko Junuzovic erzielte sein zweites Saisontor und erneut war es ein Goldenes: Zuvor hatte er beim Saisonauftakt den 1:0-Siegtreffer bei Eintracht Braunschweig markiert.

  • Werder Bremen beging in keinem anderen Saisonspiel so viele Fouls wie gegen den HSV (25).

  • Bremen blieb zum achten Mal diese Saison ohne Gegentor - nur Bayern und Schalke gelang dies öfter.

  • Assani Lukimya rückte durch die Sperren von Felix Kroos und Luca Caldirola ins Team und war zweikampfstärkster Bremer (78 Prozent Erfolgsquote).

Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH